ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
NEUIGKEITENals RSS-Feed abonnieren
BPE - Back packt ein: Mahagoni-Akustikkoppler
BPE - Back packt ein: Mahagoni-Akustikkoppler (19.07.2017, Heinz Schmitz)
 ... solange Wolfgang Back sich noch erholt, ein Video das wir mal auf "Vorrat" produzierten:


Akustikkoppler dienten einige Jahre zur Datenfernübertragung. Ein besonders Modell verpackt in einem Mahagonikoffer hat Wolfgang Back in seinem Fundus entdeckt. Auch mit diesem Schmuckstück wurden die Daten mit 300 Baud oder 30 Zeichen pro Sekunde transferiert. Schön aber nicht mehr zeitgemäß. Also packt Wolfgang Back seinen Akustikkoppler ein.

Das Video ab Samstag ca. 18:00

HIZ.InVideo: Cybersicherheit aus Brunnen #7– HIZ135
HIZ.InVideo: Cybersicherheit aus Brunnen #7– HIZ135 (16.07.2017, Heinz Schmitz)
 Bunnen #7 ist eine nicht korrekte Übersetzung eines Freundes von Be’er Sheva. Eigentlich müsste es heißen Brunnen der 7. Mit Rudi Kulzer ergründen wir was es mit dieser israelischen Stadt auf sich hat. Dort fand eine internationale Konferenz zu Cybersicherheit statt. Bekannte Firmen aus der Branche sind dort ansässig. Wieso in Israel und gerade in dieser mittelgroßen Stadt am Rande der Negev Wüste?
Siehe auch:
http://www.ruk-publishing.com/


Das Video auf YouTube: https://youtu.be/dHEBa_1WQAU

Update:
Das Video ist wieder erreichbar. Danke "Schugo" für den Hinweis!


HIZ.InVideo: Texterkennung leicht gemacht mit Text-R
HIZ.InVideo: Texterkennung leicht gemacht mit Text-R (09.07.2017, Heinz Schmitz)
 Mit Text-R stellt Ascomp ein einfaches OCR-Programm zur Verfügung mit dem Texte aus Bildern und PDF-Dateien einfach extrahiert werden. Fotografiert man unterwegs Texte mit Smartphone, Tablet oder Kamera, so werden die Bilder einfach in das Programm gezogen und dort schnell umgesetzt. Abgespeichert als Text, RTF-Dokument oder PDF steht einer weiteren Verarbeitung nichts im Weg.
Siehe auch:
https://www.ascomp.de/de/products/show/product/textr/tab/details



Das Video auf YouTube: https://youtu.be/uQ6g-de1fRs


HIZ.InVideo: micro:bit Kleincomputer für Einsteiger und Enthusiasten
HIZ.InVideo: micro:bit Kleincomputer für Einsteiger und Enthusiasten (08.07.2017, Heinz Schmitz)
 Solange sich Wolfgang Back noch von seinem Beckenbruch erholt, hier Videos, die ich ohne Ihn produzierte. Hoffentlich ist er bald wieder ganz genesen und fit.

micro:bit Kleincomputer für Einsteiger und Enthusiasten
Der BBC micro:bit Single Board Computer ist ein kleiner Rechner mit der Einstieg in die Hintergründe und Grundlagen der Informationsverarbeitung einfach mögliche ist. Mit einem 32-Bit-Arm Prozessor, einem Kompass, einem Beschleunigungssensor, zwei Tastern und einer 25 LED-Matrix ausgestattet, hat er alles an Bord zum programmieren und Basteln. Programmiert wird online über den Browser in Python, Blocks oder Javascript. Nach dem Test im Simulator auf der Webseite, werden Programme in einem Hexcode per USB an das Board übertragen. Mittels der analogen und digitalen PINs sind auch interaktive Installationen realisierbar.
Siehe auch:
http://microbit.org/
http://www.pollin.de/shop/cp/bbcmicrobit.html


Das Video auf YouTube: https://youtu.be/0wrn2abCeTk


BPE - Back packt ein: Akustikkoppler für C64
BPE - Back packt ein: Akustikkoppler für C64 (23.05.2017, Heinz Schmitz)
 
Auch vor dem Internet gab es Anfänge digitaler Kommunikation. Um mit der Gegenstelle in Verbindung zu treten, waren lange Akustikkoppler die Kommunikationshardware. Mit 300 Baud oder 30 Zeichen pro Sekunde konnten Daten transferiert werden. Heute nicht mehr zeitgemäß. Also packt Wolfgang Back seinen Ascom Koppler ein.

Das Video: https://youtu.be/GnQCY4nq0Rs

ältere Beiträgeältere Beiträge
SCHLAGZEILEN
Always on – auch im Urlaub (21.07.2017)
Sieben von zehn Berufstätigen sind im Urlaub erreichbar. Die Mehrheit der Beschäftigten schaltet in den Ferien nicht von der Arbeit ab. Dabei melden sich die eigenen Kollegen häufiger als Chefs.

Digitale Fitness für die digitale Transformation (20.07.2017)
Fit für die Digitalisierung zu sein, erfordert von Unternehmen Spitzenleistungen. Den Projekterfahrungen von Acquia zufolge sind dazu eine Reihe von Anforderungen wie Beharrlichkeit, Entschlossenheit, Agilität und Schnelligkeit gefordert.

Digital mobil im Alter (19.07.2017)
Die Stiftung Digitale Chancen und Telefónica Deutschland haben kürzlich die Ergebnisse ihrer aktuellen Studie zur Internetnutzung im Alter vorgestellt. Zentrale Erkenntnis der Studie: Senioren erleben das Internet als Gewinn für Mobilität und Kontaktpflege und halten sich gerne mit Online-Spielen geistig fit. Allerdings brauchen sie spezifische Begleitung, um von den Vorteilen der Digitalisierung zu profitieren.

Mainframes für mehr Datensicherheit (18.07.2017)
Von den mehr als neun Milliarden Datensätzen, die seit 2013 verloren gingen oder gestohlen wurden, waren nur vier Prozent verschlüsselt. Dies ist der Grund, warum der größte Teil dieser Daten für organisierte Kriminelle, staatliche Akteure und missbräuchlich handelnde Mitarbeiter mit Zugang zu sensiblen Daten nutzbar war. IBM stellt zum Schutz davor eine neue Generation ihrer Mainframes „IBM Z“ vor. Die neue Verschlüsselung ermöglicht, sämtliche Daten, die mit einer Anwendung, einem Cloud-Service oder einer Datenbank verbunden sind, zu verschlüsseln.

Roboter lehrt Kita-Kindern Sprachen (17.07.2017)
Was ein Roboter können muss, um Kindern im Vorschulalter beim Erlernen einer Zweitsprache zu helfen, erforschen Wissenschaftler der Universität Bielefeld. Seit 2016 untersuchen sie, ob und wie soziale Roboter als Sprachtrainer geeignet sind. Ein Zwischenfazit laut den Forschenden: Der Roboter motiviert die Kinder zum Lernen und bewirkt, dass sie mehr Vokabeln behalten.

ältere Schlagzeilenältere Schlagzeilen
AKTUELLE SENDUNG
TV bei YouTube (Folge 1120 vom 27.05.2017)

Ansehen:
 
YouTube-Folge
RSS Feed (Videocast, letzte 5 Sendungen)

Druckversion Impressum Haftungsausschluss