ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
NEUIGKEITENals RSS-Feed abonnieren
HIZ.InVideo: Wo bleibt die Digitalisierung?
HIZ.InVideo: Wo bleibt die Digitalisierung? (13.11.2017, Heinz Schmitz)
 Deutschland ist weltweit die viertgrößte Wirtschaftsmacht. Wenn es um die Digitalisierung geht sind wir allerdings weit Abgeschlagen. Platz 25 nimmt Deutschland im Ranking der Internetverbindungsqualität ein. Rudi Kulzer findet bei seiner Analyse, dass es in der Verwaltung hapert, in der Bildung könnte sehr viel besser sein, im Gesundheitswesen gibt es keine durchdachten Konzepte usw.

Das Video auf YouTube: https://youtu.be/A5Xgsod98Do

HIZ.InVideo: Wettererfassung und -verbreitung mit Open Source
HIZ.InVideo: Wettererfassung und -verbreitung mit Open Source (25.09.2017, Heinz Schmitz)
 Jörn Karthaus hat sich eine Wetterstation installiert und diese Daten fließen in ein Wettersystem ein und sind dadurch weltweit über das Internet abrufbar. Eine Wetterstation ist nichts Sensationelles - die Wetterdaten werden erfasst. Mit Open Source Mitteln werden sie aus der Station ausgelesen und in das Wetternetzwerk Weather Underground eingespielt. Dort findet man ca. 230.000 Stationen. Als Rechner dient dazu ein Raspberry. Der steuert dann aber noch mit den Vorhersagedaten aus Weather Underground die Heizungsanlage.

Das Video auf YouTube: https://youtu.be/OwJr5mUqvW0

HIZ.InVideo: SmartHome und IoT – ein Zwischenbericht
HIZ.InVideo: SmartHome und IoT – ein Zwischenbericht (16.09.2017, Heinz Schmitz)
 Mit Rudi Kulzer betrachten wir die aktuellen Entwicklungen rund um IoT und SmartHome. Netzwerkfähige Hausgeräte unterwandern die Haushalte - genannt wird das SmartHome. Aus der Kombination von Hardwaresystemen und Alexa, Siri und Co., den populären Spracherkennungssystemen, ergeben sich auch Nebenwirkungen, wie potentielle Sicherheitsprobleme und Auswirkungen auf den Schutz persönlicher Daten.

Das Video auf YouTube: https://youtu.be/4wRGQ2RpzFk

HIZ.InVideo: Linux für Windows Anwender
HIZ.InVideo: Linux für Windows Anwender (02.09.2017, Heinz Schmitz)
 Viele, die intensiv in der Windows Welt leben, haben eine Scheu vor Linux. Dabei gibt es von dem Open-Source Betriebssystem Versionen, die stark an Windows erinnern und auf denen viele Windows-Anwendungen laufen. Ohne Berührungsängste kann man mit ZorinOS oder UbuntuMate die Welt von Linux erkunden, ohne auf gewohnte Programme zu verzichten. Mit Wine steht ja ein Emulator zur Verfügung, der die Windowswelt eröffnet. Für erste Tests kann man die Betriebssysteme auf einer virtuellen Maschine installieren.


Das Video auf YouTube: https://youtu.be/671TkLQkZZ8

HIZ.InVideo: Big Brother trinkt mit
HIZ.InVideo: Big Brother trinkt mit (20.08.2017, Heinz Schmitz)
 Rudi Kulzer berichtet über Rastal Smartglass, eine Entwicklung, die Trinkgläser zum Teil des Internet der Dinge werden lassen. Über NFC-Kodierung werden sie auf der Theke erfasst und das verkaufte Getränk wird automatisch im Abrechnungssyststem verbucht. Hier ist ein weiterer Schritt der Durchdringung des Alltags mit IoT-Anwendungen und Möglichkeiten zu beobachten.

Das Video auf YouTube: https://youtu.be/ggaBlgKA5ko

ältere Beiträgeältere Beiträge
SCHLAGZEILEN
Festplattenretter (19.02.2018)
Welche Festplatten werden am häufigsten gerettet? Die Spezialisten von Attingo Datenrettung veröffentlichen Statistiken aus 20 Jahren Datenrettung.

LED-Tapete der Zukunft (18.02.2018)
Physiker der Universität Bremen haben einen Beitrag zum Verständnis neuartiger atomar dünner Materialien für effiziente biegsame Displays auf gekrümmten Oberflächen geleistet. Sie forschen für die LED-Tapete.

Jeder Vierte fürchtet Kamera-Spione (17.02.2018)
27 Prozent der Nutzer von Computern und Smartphones verdecken ihre Kamera. Vor allem Jüngere wollen unerwünschte Aufnahmen ausschließen.

Kostenloser Scanner gegen Meltdown- und Spectre (16.02.2018)
Der Sicherheitsanbieter G Data veröffentlicht einen kostenlosen Scanner, der das System auf die Sicherheitslücken Meltdown und Spectre überprüft. Bei einem Fund erhalten Internetnutzer Tipps, wie sie sich vor den Angriffsszenarien schützen können. Programm gibt Tipps und Tricks, wie Internetnutzer das System gegen Angriffe der vorhandenen Sicherheitslücken schützen können.

Cybercrime-Maschen zum Valentinstag (15.02.2018)
Cyberkriminelle fiebern dem Valentinstag entgegen und haben den Tag dick im Kalender angekreuzt. Die Täter nutzen den Tag, um gezielt auf die Jagd nach persönlichen Daten oder Geldbeträgen zu gehen. Sie verschicken hierzu Mails mit vermeintlichen Last-Minute-Schnäppchen oder Grußkarten. Die Nachrichten enthalten dann oft gefährliche Dateianhänge oder verweisen auf Schadcode-Webseiten.

ältere Schlagzeilenältere Schlagzeilen
AKTUELLE SENDUNG
TV bei YouTube (Folge 1121 vom 22.07.2017)

Ansehen:
 
YouTube-Folge
RSS Feed (Videocast, letzte 5 Sendungen)

Druckversion Impressum Haftungsausschluss