ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
NEUIGKEITENals RSS-Feed abonnieren
HIZ.InVideo: Wo bleibt die Digitalisierung?
HIZ.InVideo: Wo bleibt die Digitalisierung? (13.11.2017, Heinz Schmitz)
 Deutschland ist weltweit die viertgrößte Wirtschaftsmacht. Wenn es um die Digitalisierung geht sind wir allerdings weit Abgeschlagen. Platz 25 nimmt Deutschland im Ranking der Internetverbindungsqualität ein. Rudi Kulzer findet bei seiner Analyse, dass es in der Verwaltung hapert, in der Bildung könnte sehr viel besser sein, im Gesundheitswesen gibt es keine durchdachten Konzepte usw.

Das Video auf YouTube: https://youtu.be/A5Xgsod98Do

HIZ.InVideo: Wettererfassung und -verbreitung mit Open Source
HIZ.InVideo: Wettererfassung und -verbreitung mit Open Source (25.09.2017, Heinz Schmitz)
 Jörn Karthaus hat sich eine Wetterstation installiert und diese Daten fließen in ein Wettersystem ein und sind dadurch weltweit über das Internet abrufbar. Eine Wetterstation ist nichts Sensationelles - die Wetterdaten werden erfasst. Mit Open Source Mitteln werden sie aus der Station ausgelesen und in das Wetternetzwerk Weather Underground eingespielt. Dort findet man ca. 230.000 Stationen. Als Rechner dient dazu ein Raspberry. Der steuert dann aber noch mit den Vorhersagedaten aus Weather Underground die Heizungsanlage.

Das Video auf YouTube: https://youtu.be/OwJr5mUqvW0

HIZ.InVideo: SmartHome und IoT – ein Zwischenbericht
HIZ.InVideo: SmartHome und IoT – ein Zwischenbericht (16.09.2017, Heinz Schmitz)
 Mit Rudi Kulzer betrachten wir die aktuellen Entwicklungen rund um IoT und SmartHome. Netzwerkfähige Hausgeräte unterwandern die Haushalte - genannt wird das SmartHome. Aus der Kombination von Hardwaresystemen und Alexa, Siri und Co., den populären Spracherkennungssystemen, ergeben sich auch Nebenwirkungen, wie potentielle Sicherheitsprobleme und Auswirkungen auf den Schutz persönlicher Daten.

Das Video auf YouTube: https://youtu.be/4wRGQ2RpzFk

HIZ.InVideo: Linux für Windows Anwender
HIZ.InVideo: Linux für Windows Anwender (02.09.2017, Heinz Schmitz)
 Viele, die intensiv in der Windows Welt leben, haben eine Scheu vor Linux. Dabei gibt es von dem Open-Source Betriebssystem Versionen, die stark an Windows erinnern und auf denen viele Windows-Anwendungen laufen. Ohne Berührungsängste kann man mit ZorinOS oder UbuntuMate die Welt von Linux erkunden, ohne auf gewohnte Programme zu verzichten. Mit Wine steht ja ein Emulator zur Verfügung, der die Windowswelt eröffnet. Für erste Tests kann man die Betriebssysteme auf einer virtuellen Maschine installieren.


Das Video auf YouTube: https://youtu.be/671TkLQkZZ8

HIZ.InVideo: Big Brother trinkt mit
HIZ.InVideo: Big Brother trinkt mit (20.08.2017, Heinz Schmitz)
 Rudi Kulzer berichtet über Rastal Smartglass, eine Entwicklung, die Trinkgläser zum Teil des Internet der Dinge werden lassen. Über NFC-Kodierung werden sie auf der Theke erfasst und das verkaufte Getränk wird automatisch im Abrechnungssyststem verbucht. Hier ist ein weiterer Schritt der Durchdringung des Alltags mit IoT-Anwendungen und Möglichkeiten zu beobachten.

Das Video auf YouTube: https://youtu.be/ggaBlgKA5ko

ältere Beiträgeältere Beiträge
SCHLAGZEILEN
„Merry Christmas“ nervt in sozialen Netzen (16.12.2017)
Jeden Vierten nerven Weihnachtsbeiträge in den sozialen Netzwerken. Ein Drittel verschickt Weihnachtsgrüße über soziale Netzwerke. Männer stören Weihnachtsbeiträge mehr als Frauen.  Jeder Fünfte teilt auch gerne weitere Erlebnisse an den Feiertagen online.

Cybersicherheit 2018 (15.12.2017)
Viele Cyberangriffe wurde nicht bekannt, was sie nicht weniger gefährlich macht. Besonders Fälle von Industriespionage unter Nationalstaaten gelangen selten überhaupt an die Öffentlichkeit. Doch welchen Bedrohungen sehen sich Organisationen im kommenden Jahr ausgesetzt? Der Sicherheitsanbieter FireEye gibt Einblick in die Sicherheitslandschaft 2018.

Supercomputer analysieren komplexe Biosysteme (14.12.2017)
Ein leistungsstarkes Rechencluster für das High-Performance-Computing (HPC) in Kombination mit einer modernen Simulationssoftware wird Fragen der Systembiologie bearbeiten. Speziell auf den Gebieten der Mikrobiologie, Mikrofluidik, Mikroelektronik und des Datenmanagements soll moderne Rechentechnik der Minimierung von kostenintensiven biologischen Experimenten und praktischen Untersuchungen dienen.

Globale Unternehmen sind nicht bereit für die DSGVO (13.12.2017)
Eine Radware Studie sagt aus, dass mehr als zwei Drittel der großen internationalen Unternehmen nach Ansicht ihrer Sicherheitsverantwortlichen im Mai 2018 nicht konform zur neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) der EU operieren können.

Maschinenintelligenz trifft komplexe Netzwerke (12.12.2017)
Wissenschaftler entwickelten das "Coalescent Embedding", eine Klasse von Algorithmen, die die maschinelle Intelligenz nutzen, um die versteckten geometrischen Regeln, die die Struktur komplexer Netzwerke formen, zu ermitteln. Von der Konnektivität des Gehirns bis hin zu sozialen Medien kann die "Koaleszenz- Einbettung" zukünftige Auswirkungen auf unterschiedliche Bereiche haben, die sich mit Großnetzwerkdaten befassen, darunter Biologie, Medizin, Physik und Sozialwissenschaften.

ältere Schlagzeilenältere Schlagzeilen
AKTUELLE SENDUNG
TV bei YouTube (Folge 1121 vom 22.07.2017)

Ansehen:
 
YouTube-Folge
RSS Feed (Videocast, letzte 5 Sendungen)

Druckversion Impressum Haftungsausschluss