ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Startseite
  Neuigkeiten
  Historie
  Pressestimmen
  Redaktion
  Kontakt
  Sitemap
  Haftungsausschluss
  Impressum


NEUIGKEITENals RSS-Feed abonnieren

16.12.2007
Morgen könnte es spannend werden (Wolfgang Back)

Der untere kursive Text stand gestern auf dieser Seite. Nachdem heute die Abstimmung zum Publikumspreis eingestellt wurde, ist dieses "Add On" nicht mehr relevant. Dass bei dieser Wahl manipuliert wurde, wird ja vom Betreiber zugegeben - dass nunmehr aber der CCZwei der Hauptmanipulator sein soll, finde ich schon eine tolle logische Meisterleistung.
http://www.podcastaward.de

Ich hatte festgestellt, dass bei der Abstimmung zu fahrenheit404manipuliert wurde. Ich stand mittlerweile im Kontakt mit Bob, dem Betreiber der Seite. Er konnte sich nicht vostellen, woher die Stimmen kamen. Von ihm auf jeden Fall nicht.
Ich machte mir dann ein paar Gedanken wie wohl die Abstimmung verlaufen wird. Und jetzt kommt es: ich hätte eine genaue Anleitung gegeben, wie man die Wahl manipuliert. Als ob diese Erkenntnisse, die ich da niedergeschrieben hatte, etwas Besonderes gewesen wären.
Eine Sache habe ich sogar falsch beschrieben. Mit einem Anonymisierer bekomme ich gar nicht immer eine neue IP. Zumindest nicht bei JAP). Dazu muss ich einen Proxy wählen. Und die Cookies löschen war plötzlich auch nicht mehr nötig. Irgendwann war diese Schwelle ausgeschaltet. Wer immer das getan hat - ich wenigstens nicht. Im übrigen: Die sogenannte Anleitung ist eigentlich eine Banalität für einen Internetfreak.

Wolfgang Rudolph hat ebenfalls am Sonntag die Daten mitgeschnitten und er hat mir gestern alle von mir gemachten Erfahrungen bestätigt.
Da man jetzt nicht mehr einsehen kann, wie die Wahl verlief, will ich hier noch einmal aufzeigen, wie der ungefähre Endstand war.
Nachdem man fahrenheit404 in Ruhe ließ, kaprizierte man sich auf Happy Shooting. Von morgens um 10.00 Uhr bis nachmittags um 16:00 Uhr wurden über 1500 Stimmen im 4 Sekunden Takt abgegeben, so dass der Zähler knapp bei 2000 stand. Der Computerclub 2 war zu diesem Zeitpunkt bei ca. 1600.

Ich suche dauernd einen Vergleich, mit dem ich meine Untat beschreiben könnte. "Es wurde eingebrochen". Ich mache mir Gedanken, wie das passiert sein kann. "Kamen sie übers Dach oder durch das Fenster?" Ist das schon eine Anleitung zum Einbruch?

Es kann sein, dass die morgige Internetsendung ein Add On von 5 bis 10 Minuten bekommt. Inhalt wird die Abstimmung zum Podcast Award 2008 im Internet sein. Da sind ganz seltsame Sachen gelaufen, die einmal ans Tageslicht gezerrt werden müssen. Wir haben mit mehreren Personen das Abstimmverhalten beobachtet und haben profunde Rückschlüsse ziehen können.
Einige Personen werden sich "warm" anziehen müssen, um aus der Zwickmühle herauszukommen. Doch alles Weitere morgen im Anhang an die Sendung, die bereits fertig produziert ist. Ein Add On ist eigentlich ein guter Ausdruck für das, was wir vorhaben.


zurück zum Archiv

Druckversion Impressum Haftungsausschluss