ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Startseite
  Neuigkeiten
  Historie
  Pressestimmen
  Redaktion
  Kontakt
  Sitemap
  Haftungsausschluss
  Impressum


NEUIGKEITENals RSS-Feed abonnieren

31.05.2008
Regatta auf dem See (Wolfgang Back)

Heute wird mir etwas Unterhaltung extra frei Haus geliefert. Plötzlich kamen jede Menge kleiner Segelboote aus Italien vorgefahren. Was das wohl für eine Regatta geben könnte, durchschaue ich noch nicht ganz - oder besser: ich durchschaue es überhaupt nicht. Vielleicht fahren sie genauso wieder weg, wie sie herkamen.


13:45 Uhr

Ah, jetzt wurde gerade ein Böllerschuß pünktlich um 14:00 Uhr abgegeben. Ob das der Start war?


14:05 Uhr

Tatsächlich, die Boote haben gewendet gen Richtung Italien. Es geht nicht rasend schnell vonstatten, denn auf dem See herrscht eine ziemliche Flaute. Aber Meter für Meter ziehen sie gen Süden.

In der Zwischenzeit musste ich eine Gardine aufhängen. Auch das gehört zum Urlaub. Der neueste Stand ist ziemlich unverändert. Doch da sehe ich eine rote Boje, die sonst nicht zu sehen ist. Mal sehen, was mein Fotoapparat so kann.


14:30 Uhr

Mit 15 fachen Zoom kommt man zwar näher ran, doch die Qualität lässt auch nach. Aufgenommen sind sie in 640*480, dann reduziert in 320*240. In dieser Qualität habe ich dann noch bei meiner 4GB SDCard 18000 Bilder frei.Wenn man bedenkt, dass man damals überlegte, ob man einen 24er oder einen 36er Film einlegen sollte.

Die rote Boje haben wohl alle geschafft. Jetzt zieht es die Meute nach rechts. Dort müsste ich doch auch etwas ausfindige machen können.


14:45 Uhr

In der Mitte sieht man einen kleinen gelben Klecks. Das scheint auch so etwas wie eine Boje zu sein. Hoffentlich liest das niemand, der Ahnung vom Segeln hat. Wahrscheinlich würde er mich als den größten Segelbanausen bezeichnen.

Mittlerweile sind die Boote alle nach rechts abgedüst und segeln irgendwo hin, wo ich das Ziel nicht mehr einsehen kann. Ich nehme aber an, dass sie noch einmal zurückkommen.


15:00 Uhr

Sie kommen tatsächlich wieder zurück. Jetzt geht es um die gelbe Boje, denn die wird schnurstracks angesegelt. Und dann?


15:30 Uhr

Die neue Richtung ist wieder der Ausgangsort Ascona.


15:37 Uhr

Das müsste es jetzt wohl gewesen sein. Die rote Boje ist erreicht. Hoffentlich stellt man bei dem Sieger nicht fest, dass er mit Außenbordmotor gesegelt ist.


15:40 Uhr

Der Rest der Meute ist noch länger unterwegs.


15:45 Uhr

Dieses war bisher die umfangreichste Livereportage von einer Regatta auf dem Lago Maggiore. Vielleicht meldet sich der Balkonreporter noch einmal wieder - vielleicht aber auch nicht.

zurück zum Archiv

Druckversion Impressum Haftungsausschluss