ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Startseite
  Neuigkeiten
  Historie
  Pressestimmen
  Redaktion
  Kontakt
  Sitemap
  Haftungsausschluss
  Impressum


NEUIGKEITENals RSS-Feed abonnieren

08.10.2008
Das könnten wir gebrauchen (Wolfgang Back)

Es gab einmal ein Aufruf von mir, wo ich mir Hilfe wünschte. Und dann gab es eine Reaktion aus dem Forum, welche Hilfe ich mir da vorstelle.
Derzeit scheint es angebracht zu sein, eine Hilfe für Formate, für Fehlschaltungen, für Fehlbezeichnungen, für Fehlformate zu haben.
Seit Montag, als die erste Werbung wieder vor den Audiocast kam, vermehren sich die Stimmen, dass da irgendetwas nicht geklappt hat.
Ich kann das leider nur entgegennehmen, aber kenne keine Ursache und keine Lösung, da ich keinen RSS Feed abonniert habe. Ich hole mir die Folgen des CCZwei auf traditionelle Weise vom Server.
Das, was wir da machen, ist oftmals nicht professionell, weil werder WR noch ich die nötigen Kenntnisse für Detailfragen mitbringen. Da wäre aber ein Consulting Team, vielleicht aus dem Forum, geradezu ein Glücksfall. Fehler, die auf verschiedene Weise passieren können, zu analysieren, sie abzustellen und einen professionellen Download zu garantieren.
Das ist nicht ganz einfach, weil viele Partner zusammenwirken. Mit der Werbung vor der Sendung - das war Audioads. Vorher hatten die keine Werbung und haben einfach unsere Files durchgeleitet. Was die jetzt gemacht haben, vermag ich nicht einzuschätzen. Aber so wie ich das Forum beobachte, gibt es ja Leute, die den Durchblick haben.
Es gibt noch eine Schnittstelle, die sich NRW.TV nennt. Dort sind fleißige Kollegen zugange, die unsere Sendung codieren. Oft klappt es ja, oft ist auch oirgendetwas schief gelaufen. Ich kann auf jeden Fall versichern, dass alle Beteiligten ihr Bestes geben wollen. Manchmal kann man mit Hilfe aber ein besseres Ergebnis erzielen.
Ich würde mir wünschen, wenn wir eine Anlaufstelle hätten, wenn es um diese Formate und Fehlerquellen geht. Wenn wir da besser werden können, dann ist jedem gedient.

Natürlich muss man darauf achten, dass man die Grenzen nicht überschreitet. Mit der DVD ist so etwas passiert. Durch das hin und her wurde eine never ending Story. "Herr Lehrer, ich habe aber einen Apparat, der kann das nicht lesen!" Also stecken wir noch einen Player dazu". Das kann keine Zukunftsrichtung sein. Die nunmehr aufgemotzte DVD 9 kostet uns ein Vierfaches des Preises, da heute eine DVD 9 immer noch sehr teuer ist. Damit landet unser DVD Projekt nicht auf der Habenseite. Ich werde da persönlich etwas dazu beisteuern, damit wir es über die Bühne bringen.

Wir brauchen auch Leute, die sich darum kümmern, was gerade state of the art ist. es kann ja sein, dass plötzlich ein xyz Player das Nonplusultra ist und wir kriegen das überhaupt nicht mit. Dann muss man Leute haben, die da eingreifen und die INformationen weitergeben. Natürlich muss man nicht auf jeden "Furz" aufspringen; doch manchmal entwickeln sich Strukturen, die es verdient haben, dass man darüber berichtet.

Der CCZwei ist eine seltsame Einrichtung. Wir können den Spagath ausführen und junge und alte Zuhörer zusammenführen. Manchmal wünscht man sich aber jemanden, der dabei hilft, die Fragen der Zuschauer zu kanalisieren und bei der Beantwortung behilflich sind.
So, das waren heute einige Wünsche, die mich bewegen. Das Seltsame ist, dass nach solchen Aufrufen es zwar Leute gibt, die ihre Mitarbeit anbieten und dann aber "Weg vom Fenster" sind.
Ich hoffe, dass es diesmal etwas besser ausgeht.


17 Kommentare
zurück zum Archiv

Druckversion Impressum Haftungsausschluss