ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Startseite
  Neuigkeiten
  Historie
  Pressestimmen
  Redaktion
  Kontakt
  Sitemap
  Haftungsausschluss
  Impressum


NEUIGKEITENals RSS-Feed abonnieren

16.10.2008
Da nützt auch keine Aufklärung (Wolfgang Back)

Mittlerweile leben wir ja schon über 100 Jahre mit der Elektrizität und es hat sich herumgesprochen, dass jemand, der gar keine Ahnung davon hat, das Herumwerkeln unterlassen sollte. Manchmal fand man - oder man findet noch - die unmöglichsten Konstrukte. Ich erinnere mich da an eine ganz frühe Erfahrung. Als Studenten entschlossen wir uns einmal, die Targa Florio auf Sizilien zu besuchen. Mit unseren alten klapprigen Kisten begaben wir uns mitten in der Woche ab nach Palermo. Da die Strecke schon einige Kilometr umfasst, stand eine Übernachtung auf einem Campingplatz an. Ich musste einmal die Toilette besuchen und entdeckte dort einen Sicherungsautomaten im Fenster liegen (nicht etwa eingeschraubt), von dem ein Flachband Antennenkabel nach draussen führte. Da diese Sicherungsautomaten einen Knopf besassen, wo man eine Unterbrechung herbeiführen konnte. Ich musste natürlich darauf drücken. Plötzlich war alles aus - auch die Kreissäge, die kurz vorher noch Holz sägte. Da hing alles an dem Antennenkabel. Heute unvorstellbar.

Doch heute geistert immer noch viel Unwissen in den Köpfen herum. Das zeigt ein Forumeintrag, der mir zufällig auf den Schirm rutschte.
http://telefon-treff.de/showthread.php?s=&threadid=371758

Unglaublich, was man da zu lesen bekommt. Unglaublich, dass so etwas im Jahre 2008 noch existent ist.

3 Kommentare
zurück zum Archiv

Druckversion Impressum Haftungsausschluss