ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Startseite
  Neuigkeiten
  Historie
  Pressestimmen
  Redaktion
  Kontakt
  Sitemap
  Haftungsausschluss
  Impressum


NEUIGKEITENals RSS-Feed abonnieren

14.11.2008
Irgendwie kann das doch alles nicht wahr sein - The Golden DVD Project (Wolfgang Back)

Mittlerweile ist die Super DVD im Produktionsprozess. Das klingt viel heroischer, als es ist. Es handelt sich nicht um Millionenchargen - unsere Stückzahl ist bescheiden und sie liegt bei 200 Exemplaren. Irgenwie haben sich ja 68 Leute gemeldet, die die DVD getauscht haben wollten.


The Golden DVD Project

Gestern bekam ich wieder per Email Post vom Presswerk: Die Freistellung der GEMA ist noch nicht vorhanden. Am 30.10.2008 habe ich den Antrag auf eine Nachpressung von 200 Exemplaren per Fax an die GEMA geschickt. Die erste DVD hatte eine Freistellung, da in den Sendungen ja nur der Vorspann, der Trenner und der Nachspann als musikalische Aufführung stattfindet. Ich frage mich mit meinem naiven Verstand. Warum benötigt eigentlich eine freigestellte DVD einen erneuten Prüfungsprozeß, wo durch nur ein paar Exemplare nachgedruckt werden. Am Inhalt hat sich nichts geändert. Es kamen nur Systemprogramme dazu. Aber da wird man so schnell nichts machen können. Eine Lösung wurde angeboten: wenn ich wieder irgendetwas löhne, das später vollständig zurückerstattet wird, dann kann man auch gegen die eigentliche Regel ausliefern. Geld regiert die Welt. Also löhnen.

Heute bekam ich wieder per Email Post vom Presswerk. Man hat festgestellt, dass die angelieferten DLT Bänder ein Speichervolumen von 4,7 GByte erfordern. Erlaubt sind aber nur 4,4 GByte. Man müsste irgendetwas löschen, das unwichtig ist, um dann die DLT Bänder neu zu schreiben, einen erneuten Testlauf ausführen. 4 Wochen wären dafür für Rolf Dieter Klein notwendig. 4 Wochen würde die Auslieferung wieder verzögert werden. Aber auch hier gibt es wieder einen Ausweg. Normalerweise passiert nichts, wenn man diese Pressung vornimmt. Doch "hallo", es ist eben nicht normgerecht und daher wird natürlich eine Garantie versagt. Doch jetzt müssen wir durch. Es kann nicht angehen, dass wir das Weihnachtsfest als Auslieferungstermin anvisieren müssen. Mir wurde versichert, dass da noch nie etwas passiert sei. Noch nie? So wie ich das Projekt mittlerweile kenne, wird es hoffentlich nicht zum ersten Mal sein. Jetzt ist das go für die Produktion hoffentlich umgesetzt und nächste Woche steht der Versandtermin zu unserem Shop im Visier. Glauben kann ich es noch nicht.

Übrigens: wer jetzt Lust bekommen hat und sich sagt: Mensch, diese DVD muss ich haben, der kann sie in unserem Sop bestellen. Wer Vista oder XP als Betriebssystem fährt, der kann die normale DVD bestellen, denn die tut es auf jeden Fall auf diesen Computern. Wer jedoch gerade aus dem Mittelalter zu uns stößt, der braucht die Golden DVD. Diese sollten wir aber ab sofort viel teurer anbieten, da es sich um Einzelstücke mit Signierung der Moderatoren handelt.

8 Kommentare
zurück zum Archiv

Druckversion Impressum Haftungsausschluss