ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Startseite
  Neuigkeiten
  Historie
  Pressestimmen
  Redaktion
  Kontakt
  Sitemap
  Haftungsausschluss
  Impressum


NEUIGKEITENals RSS-Feed abonnieren

05.03.2009
Der dritte Tag auf der CeBit 2009 (Wolfgang Back)

Gestern war ein besonderer Tag. Das Geschehen auf der Messe und unsere Einspannung in die Bühnenshows hat uns ganz schön gebeutelt. Gestern Abend kam ich so gegen 19:30 Uhr ins Hotel zurück und ich sah nur noch das Bett im Hotel. Ich wollte mich nur kurz ausruhen, um anschließend in unsere Dorfkneipe essen zu gehen. Doch daraus wurde nichts. Ich fand das so Klasse im Bett, dass ich erst am nächsten Morgen so gegen 5:30 Uhr wieder wachwurde. Kein Bier am Abend, nichts zum Abendessen, keine langen Gespräche, kein Fernsehen zum Einschlafen - das war neu im CeBitablauf. Aber zum Glück ging es mir nicht alleine so.
Vorteil war auf jeden Fall, dass ich am nächsten Morgen quietschfidel war und den heutigen Tag daher gut überstanden habe. Daher rührt auch die Leere unserer Internetseite zur gestrigen Sendung. Mal sehen, wann ich das nachholen kann.

Heute muss ich aber einem Wunsch unseres Teams nachkommen. Ich gehöre natürlich auch dazu. Wir sind bei G DATA gut aufgehoben. Vor allem erleben wir eine gutaufgelegte Standcrew, die um unser Wohlbefinden sehr besorgt ist. Ob es um Kaffee am frühen Morgen geht, ob es dann Wasser oder Limonade ist, gutaufgelegte Mitarbeiter versorgenuns perfekt. Heute wollen wir uns bei Romina bedanken.



Es ist eine irrige Vorstellung, dass eine Baskenmütze aus jedem Träger einen fähigen Servicemitarbeiter machen kann. Dieser Herr ist recht faul geblieben und lässt sich lieber von obiger Mützenträgerin bedienen.



11 Kommentare
zurück zum Archiv

Druckversion Impressum Haftungsausschluss