ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Startseite
  Neuigkeiten
  Historie
  Pressestimmen
  Redaktion
  Kontakt
  Sitemap
  Haftungsausschluss
  Impressum


NEUIGKEITENals RSS-Feed abonnieren

30.04.2009
Ich habe mal etwas die Wikipedia erweitert (Wolfgang Back)

Dass wir mit unserer Sendung in der Wikipedia gelandet sind, ist nicht selbstverständlich. Doch auch der CCZwei wurde dort schon erfasst. Beim Durchlesen fühlte ich mich jedoch angesprochen, einiges zu erweitern, was die Leistungen des CC1 angeht. Ich war sehr frühzeitig Autor bei der Wikipedia und habe dort viele initiale Artikel geschrieben, die heute von mir nicht mehr erkannt werden, weil unglaublich viele Informationen hinzugekommen sind.
Bei der eigenen Sendung jedoch kann man ganz gut abschätzen, ob die Highlights der Ideen im Text festgehalten wurden. So hat es mich gereizt, etwas mehr über die Nächte des Computerclubs im HNF in Paderborn einzubringen. Denn letztendlich handelte es sich hier um drei Highlights der Computergeschichte. Dreimal waren 4000 Leute bereit, eine Nacht im Museum zu verbringen und sie schnüffelten die richtige Luft. Der Computerclub hatte für sie viele Überraschungen vorbereitet. Es gab Geschenke und viele persönliche Gespräche mit Gleichgesinnten. Für uns als Organisatoren waren diese Vorbereitungen sehr schwer und sehr zeitraubend. Vor allem Manfred Kloiber und Daniel Rasch (der heute Redakteur bei Computerbild) ist, haben da hervorragende Arbeit geleistet.
Auch das Heinz Nixdorf MuseumsForum hatte seine besten Leute abgestellt. Es war eigentlich eine unglaublich große Leistung, die wir da gehoben haben. Später erfuhren wir, dass die Elektroinstallation auf 99% Auslastung hochschnellte. "Knallbumm" machte es und ein Ü-Wagen war ohne Strom. Wir hatten zum Glück 3 davon vor Ort. Wir kamen eine Zeitlang mit den beiden aus. Doch dann musste der dritte wieder zugeschaltet werden. Dafür wurden einige Aussenleuchten abgeknipst.

12 Kommentare
zurück zum Archiv

Druckversion Impressum Haftungsausschluss