ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Startseite
  Neuigkeiten
  Historie
  Pressestimmen
  Redaktion
  Kontakt
  Sitemap
  Haftungsausschluss
  Impressum


NEUIGKEITENals RSS-Feed abonnieren

21.01.2010
Meine Garage ist mittlerweile mein Lebensmittelpunkt (Wolfgang Back)

Ich habe vor einiger Zeit angefangen, meine Garage neu auszurichten. Nachdem man mir meine Fernbedienung für die Öffnung mitgestohlen hat, als der Porsche dran glauben musste, hatte ich keine Möglichkeit mehr, die Garage automatisch zu öffnen. Das konnte nicht mein Ziel sein: Aussteigen aus dem Auto - zum Schlüsselschalter gehen, Tor öffnen .... das war nicht mein Ziel. Ich wollte den Automatismus und musste lange warten. Das Wetter brachte neue Probleme: wenn es -10 Grad Celsius kalt ist, dann ist es auch in der Garage sehr kalt und ich musste feststellen, dass schon bald die Finger weder Mutter noch Schraube gelenkig halten konnten.
Nach maximal 30 Minuten war der Aufenthalt beendet
Mittlerweile habe ich die Anlage wieder im Griff. Es war nicht einfach, den Automaten so umzubauen, dass er das recht eigenwillige - und aus der Mode gekommene Tor zu bewegen.

Immerhin musste ich massive Hilfsmittel in der Ansteuerung einsetzen.



In der Zwischenzeit lässt sich das Garagentor mit der oben gezeigten "Mimik" auf- und zufahren Dennoch zählt die Garage sehr wahrscheinlich zu den den eigenwilligen Lösungen

Mittlerweile ist die Garage auf einem neuen Trip. Sie wird zum Mittelpunkt einer neuen Funktionalgarage. Neben der Aufnahme des Autos soll sie zu einer Werkstatt mutieren. Möglich macht dies der Smart, der mein neues Auto ist: Gerade einmal 2,70 Meter ist jetzt das Auto lang.  Da bleiben in meinem Falle noch 3,30 Meter bis zum Ende der Garage. Das ist eine Riesenspielspielweise, auf der man einiges veranstalten kann. So werde ich nach und nach dort 2 Werkbänke installieren, die festinstallierte Werkzeuge aufnehmen werden Seit langem habe ich einen Schraubstock - doch ich habe noch keinen fixen Punkt gefunden, wo ich diesen Schraubstock montieren konnte.



24 Kommentare
zurück zum Archiv

Druckversion Impressum Haftungsausschluss