ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Startseite
  Neuigkeiten
  Historie
  Pressestimmen
  Redaktion
  Kontakt
  Sitemap
  Haftungsausschluss
  Impressum


NEUIGKEITENals RSS-Feed abonnieren

12.06.2010
Ich habe Ulrich Rohde wiedergefunden (Wolfgang Back)

Das war eine ganz komische Angelegenheit. Ulrich Rohde gehörte zu den Gründern des Original Computerclubs I. In unzähligen Auftritten in der Sendung setzte er auch seine besondere Duftnote. Als Diplom Mathematiker liebte er die Grundlagen der Computerei. Unvergesslich ist der von ihm entwickelte und von mir propagierte Know How Computer auf Papier. 1983 machte dieses pädagogische Hilfsmittel seinen Siegeszug. Noch heute habe ich Nachfragen zu diesem elementaren Teil.


Auch bei den Nächten war er dabei. Der dritte von links)

Ulrich Rohde wurde dann etwa zeitgleich mit mir pensioniert. Danach folgten noch ein paar Auftritte im CC2. Und dann plötzlich kam die Leere. Ulrich war von der Bildfläche komplett verschwunden. Die Emails liefen ins Leere, die Telefonate wurden nicht beantwortet und selbst Google brachte nichts Neues.

Nun muss man bei Personen in unserem Alter auch mit dem Schlimmsten rechnen. Doch daran dachte ich eigentlich in keinem Moment. Ich befragte alte Mitkämpfer, darunter auch Rolf Dieter Klein, der zeitweise sehr eng mit Uli zusammengearbeitet hat. Doch auch er hatte keinerlei neue Daten. In einem Gespräch mit dem Chefredakteur des Elektor brachte ich das Gespräch auf Uli Rohde. Als er sagte, er werde mal seine "Personen Spür Mafia" in Bewegung setzen, dachte ich an ein hohles Versprechen.

Doch jetzt - nach langer langer Zeit - hat die Identitätsmafia eine Adresse und sogar eine Telefonnummer genannt. Offensichtlich hat man doch eine Chance, sich vor Google zu schützen.

Gestern Abend machte ich voller Erwartung das erste Telefonat. Uli ist einfach abgehauen und er lebt irgendwo ein völlig neues Leben. Jetzt muss ich nur noch sehen, ob er auch für den Computer reaktivierbar ist.

Mich freute es, wieder mit Uli sprechen zu können. Dass er sich brutal auf's "Land" absetzt, hätte ich nie gedacht.

12 Kommentare
zurück zum Archiv

Druckversion Impressum Haftungsausschluss