ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Startseite
  Neuigkeiten
  Historie
  Pressestimmen
  Redaktion
  Kontakt
  Sitemap
  Haftungsausschluss
  Impressum


NEUIGKEITENals RSS-Feed abonnieren

21.12.2010
Weihnachtsgrüße - und Suche nach einem neuen Kollegen (Wolfgang Rudolph)

Liebe Freunde des Computerclub² !

Wir bedanken uns bei Allen, die uns auch in diesem Jahr wieder unterstützt haben mit Spenden, Mitarbeit und Wohlwollen. Wir freuen uns über die vielen Anregungen und freundlichen E-Mails und Mitteilungen die uns immer wieder erreichen. Danke für Alles!

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und viele von uns feiern das Weihnachtsfest im Kreis ihrer Lieben oder mit Freunden zusammen oder auch allein. Einige Tage der Ruhe und der Besinnung tun uns allen gut.

Im Namen des CC² wünsche ich Euch und Ihnen alles erdenklich Gute, ein besinnliches und frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins Jahr 2011 und viel Gesundheit und Glück für die Zukunft!


Doch das neue Jahr bringt Veränderungen mit sich und damit auch neue Herausforderungen für uns. Allein wird es schwer werden all das zu schaffen. Deshalb möchte ich hier die Frage stellen: „Wer hat Lust uns zu helfen“?

Bezahlen können wir nichts, aber ich denke doch, dass der Eine oder die Andere möglicherweise ebensoviel Spaß an der Idee „Computerclub²“ haben könnte wie wir.

Aber was wollen, was brauchen wir?

Es soll ein fähiger Freund des CC2 gefunden werden der die Beantwortung der Anfragen und
E-Mails an den CC2 bearbeitet, soweit möglich selbstständig, sonst nach Rücksprache mit dem entsprechenden CC2ler.
Soweit möglich soll diese Kollegin oder dieser Kollege auch die Sendungsinhalte der Audios und der TV-Sendung vor der Onlinestellung verfügbar haben und evtl. auch Informationen dazu zeitgleich auf der CC2-HP einstellen.
Ein wichtiges Auswahlkriterium ist für uns ein hohes technisches Verständnis, positive Kommunikationseigenschaften und ein (ausreichend) journalistischer Schreibstil.
Auch eine Einbindung in die Vorbereitung unserer Produktionen ist denkbar – ja sogar erwünscht.

Wenn sich das möglicherweise sehr anspruchsvoll anhört, so muss dennoch  keiner Angst haben etwas falsch zu machen. Jemand der sich für eine solche Zusammenarbeit mit uns entscheidet bekommt jede Hilfe um sich in die künftigen Aufgaben hineinarbeiten zu können.

Allerdings, was wir nicht brauchen ist eine Eintagsfliege, wir suchen einen Freund der sich auch langfristig mit und für uns einsetzen kann. Es ist also vorher gründlich zu überlegen ob man die Zeit längerfristig investieren kann und will, die ein solcher Job erfordert.

Schreiben kann ich das nicht in allen Einzelheiten, deshalb würde ich gern mit den Interessenten persönlich oder am Telefon über alles sprechen, um hier Fragen zu beantworten und Unsicherheit abzubauen.

Ich bitte alle, die sich nach reiflicher Überlegung so etwas zutrauen und es auch gern möchten, mir eine (kurze) Nachricht per E-Mail (info@wolfgangrudolph.de) zu schicken, zur ersten Kontaktaufnahme. Ich werde jede E-Mail beantworten und im gegebenen Fall dann das persönliche Gespräch suchen.

So, das war's erst einmal, ich bin gespannt wer und wie viele sich melden werden.

Viele Grüße

Wolfgang Rudolph

8 Kommentare
zurück zum Archiv

Druckversion Impressum Haftungsausschluss