ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Startseite
  Neuigkeiten
  Historie
  Pressestimmen
  Redaktion
  Kontakt
  Sitemap
  Haftungsausschluss
  Impressum


NEUIGKEITENals RSS-Feed abonnieren

02.03.2011
Murphys Gesetz gilt auch auf der CeBit (Wolfgang Back)



Heute Morgen erfuhren wir beim Frühstück von Wolfgang Rudolph, dass die gestrige Sendung von der CeBit mal wieder nicht zu laden sei. Diese Bemerkung ging Arne Wohlgemuth und mich an. Arne stellte die Sendung auf den Server und er hätte die Sendung falsch benennen können. Zum Beispiel aus der 262 hätte er eine 263 machen können. Ich schreibe im CMS den Begleittext zur Sendung. Ich hätte natürlich die vorgegebene Verlinkung ändern können, z.B. die Ausgabe 262 nach 264 schicken können. Doch warum sollte ich das tun?

Das iPhone brachte dann die Gewissheit: alle Versuche, eine Sendung zu laden, liefen ins Leere. Als wir dann mit dem Shuttle zur Messe fuhren, konnte ich mein Netbook mit dem Server verbinden und es stellte sich heraus, dass wir alles richtig gemacht haben.

Also woran liegt es, dass das Laden nicht klappt?

Hier konnte jetzt nur noch Manfred Kloiber helfen. Er ist der Betreiber des Servers. In seinem Büro auf der Messe konnte er dann schnell den Fehler lokalisieren. Es stellte sich heraus, dass die Festplatte des Servers einfach nur voll war. Durch Aufräumen konnte er auch wieder Platz für die heutige Sendung schaffen.

Murphy ist halt überall.

P.S. Übrigens, den einzigen Fehler machte Wolfgang Rudolph selbst. Er begrüßte die Zuhörer zur 162. Sendung. Richtig wäre gewesen: die 262. Sendung. Doch das wussten wir beim Frühstück noch nicht.

6 Kommentare
zurück zum Archiv

Druckversion Impressum Haftungsausschluss