ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Startseite
  Neuigkeiten
  Historie
  Pressestimmen
  Redaktion
  Kontakt
  Sitemap
  Haftungsausschluss
  Impressum


NEUIGKEITENals RSS-Feed abonnieren

02.05.2011
Da muss ich mich auch noch einmischen. (Wolfgang Back)

Heute lief die Produktion der Sendungen nicht ganz optimal. Wir waren zwar pünktlich im Konferenzraum anwesend; doch erst hatte
sich eine Menge an Problemen angesammelt, die zunächst ausgeräumt werden mussten. Dann haben sich zwei geplante Gesprächspartner nicht in die Konferenz einbringen können. Warum - das wissen wir nicht. So mussten wir die fehlenden Informationen selbst liefern.

Die Zeit lief davon. Wir begannen pünktlich um 11 Uhr und hatten gegen 13:00 Uhr noch nichts auf das "Band" gespeichert. Erst danach haben wir sehr stringent die Themen aufgearbeitet. Doch es dauerte halt, bis wir 3 Sendungen (fast komplett) im Kasten hatten.

An mir lag es nun, neben Heinz Schmitz, die MP3-Dateien an die Adresse von Wolfgang Rudolph zu transportieren. Mit Heinz ging es wohl problemlos vonstatten; doch die Dateien von mir waren nicht erreichbar.
Ich habe mittlerweile den web.de Club abonniert und kann jetzt unbegrenzte Mails mit Anhängen empfangen. Außerdem verfüge ich jetzt über eine "Wolke" von 4GB, die bei Bedarf monatlich kostenlos um 1 GB erweitern. Ich legte die Aufzeichnungen in meinen Smart Drive, so heisst diese "Wolke", die von überall erreichbar ist. Wolfgang Rudolph hatte meine Zugangsdaten zu dem Verzeichnis "Dokumente". Doch ich legte neue Ordner mit CCZWei-Dateien an. Diese Ordner aber musste ich aber ebenfalls freischalten. So kam es, dass W.R. auf dem Smart Drive herumrödelte und keinen Zugriff auf die nicht freigegebenen Ordner bekam.
Daher kommt der Begriff "...Dateien erst nach 17:00 Uhr...". Tut mir leid, ich wusste es selber nicht, dass ich jeden Ordner freigeben muss.


3 Kommentare
zurück zum Archiv

Druckversion Impressum Haftungsausschluss