ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Startseite
  Neuigkeiten
  Historie
  Pressestimmen
  Redaktion
  Kontakt
  Sitemap
  Haftungsausschluss
  Impressum


NEUIGKEITENals RSS-Feed abonnieren

19.11.2011
Manchmal kann Fernsehen auch richtig Spaß machen (Wolfgang Back)

Heute Nachmittag kam auf phoenix ein Film, der nicht gerade auf aktuellste Daten zurückgriff. Denn es ist ruhig geworden mit zeitgemäßen Berichten - das war einmal ganz anders.
Das Geheimnis bestand aus einem Bericht über UFO Erlebnisse vergangener Tage. Die meisten Sichtungen stammen aus amerikanischen Quellen aus einer Zeit kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Diese Undefined Flying Objects waren lange Zeit Gesprächsthema bei vielen Zeitgenossen.
Ich kann mich noch entsinnen, dass damals bei uns in der Wissenschaftsredaktion darüber diskutiert wurde, ob man einen TV Bericht von dem neuesten UFO Kongress machen sollte. Der jährliche Kongress, bei dem sich einige hundert UFO Gläubigen trafen, fand in verschiedenen Ländern statt.
Irgendwie im Jahre 1973 ++ fand dieser Kongress in Deutschland statt und man blickte in der Runde auf mich, der sich am besten zur Berichterstattung eignen sollte.



Meine Erinnerungen an die Veranstaltung sind nur noch sehr vage. Ich glaube, dass der Kongress in der Nähe von Mayen/Eifel stattgefunden hat.
Die Besucher hatten alle irgendwie etwas Besonderes an sich. Vielleicht ist dies ein natürlicher Vorgang, wenn man irgendwie mit Aliens zu tun hatte. Einige hatten in der Tat große Ferngläser umhängen, ganz so, als würde in jedem Moment eine neue Untertasse vorbeikommen.

Einen oder zwei Vorträge habe ich mir kurz angehört. Bis zum Ende konnte man sich diesen Blödsinn nicht anhören. Die gezeigten Dias waren eine Katastrophe. Wer sich aus einem Farbfleck am Himmel eine Übernahme der Aliens von unserer Erde zusammenreimte, der konnte nicht ganz klar im Kopfe sein.
Dieser Filmbeitrag auf phoenix, (der nicht zum ersten Mal lief) brachte alte Zeiten nach vorne. Leider scheint die Szene am Ende zu sein, denn über neue Erscheinungen hört man nichts mehr.
Schade, dass die kleinen grünen Männchen mit uns nichts mehr zu tun haben wollen.

14 Kommentare
zurück zum Archiv

Druckversion Impressum Haftungsausschluss