ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Startseite
  Neuigkeiten
  Historie
  Pressestimmen
  Redaktion
  Kontakt
  Sitemap
  Haftungsausschluss
  Impressum


NEUIGKEITENals RSS-Feed abonnieren

21.03.2012
Ostermontag wird zum Highlight. (Wolfgang Back)

Irgendwann zu Beginn der Neuauflage des CCZwei entschieden wir uns, die Montagsfeiertage mit einem besonderen Service zu füllen. Die Sendungen sind monothematisch und 60 Minuten lang. Aus Zuschauerreaktionen wissen wir, dass diese Sondersendungen bei dem Publikum besonders gut ankommen.
Ich kann mir vorstellen, dass der Ostermontag zu einem ganz besonderen Leckerbissen werden wird.

Zum Thema wählte ich wieder ein Thema der Zeitgeschichte.
Fernsehen ist für uns präsent. Nach dem analogen Start sind wir jetzt meistens mit digitalen Quellen verbunden.
Dass wir heute eine Technik vorfinden, die einen großen Qualitätsumfang anbietet, liegt an tausenden Erfindungen, die nötig waren, um das Ergebnis zu erhalten, das uns heute erfreut.

Die Sendung wird sich in die Vergangenheit zurückbeamen. Es geht dabei um die Vorstellung eines Studios des Westdeutschen Rundfunks, das damals in den 60er Jahren für die ARD in Betrieb genommen wurde, um das Farbfernsehen in Deutschland vorbereiten zu können.
Nachdem Willy Brandt auf der Funkausstellung 1967 das Farbfernsehen eröffnete, war dieses beschriebene Studio auch das erste farbfähige Studio des WDR.


4 Kommentare
zurück zum Archiv

Druckversion Impressum Haftungsausschluss