ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Startseite
  Neuigkeiten
  Historie
  Pressestimmen
  Redaktion
  Kontakt
  Sitemap
  Haftungsausschluss
  Impressum


NEUIGKEITENals RSS-Feed abonnieren

21.04.2012
Die Welten passen doch noch nicht ganz zusammen (Wolfgang Back)

Seitdem ich mir ein iPad zugelegt habe, erwische ich mich immer häufiger, dass ich das Gerät zum Stöbern in Inhalten benutze. Doch wenn es manchmal zur Sache geht, dann muss ich das iPad weglegen und wieder einen Windowsrechner heranziehen. Das CMS lässt sich eben nicht mit einem IOS bedienen.
Ich stöberte heute Abend bei ebay mit den Suchworten "Erdstrahlen", "Elektrosmog" in den Angeboten herum, die offenbar völlig legal ohne Wirkungsnachweis angeboten werden dürfen.
Da gibt es Matten zum Entstrahlen gefährlicher Erdstrahlen, obwohl noch niemand jemals Erdstrahlen nachgewiesen hat.
Da gibt es Plättchen und Platten, die zur Entsrahlung eingesetzt werden können. Die akribisch aufgeführte Preisliste, die anzeigt, wie viel man für wie viel Quadratmeter Entstörung ausgeben muss, ist irrsinnig.

Es hat sich in der letzten Zeit in meinem Postfach so einiges angesammelt, wo Hinweise auf kriminelle Versprechen dabei sind; doch letztendlich muss sich zur Durchsetzung von Sanktionen ein Rechtsbeistand dazu gesellen. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass sich evtl. ein junger Jurist bereit findet, seine Meriten mit dem wichtigen Spezialgebiet Betrug und Abzocke von Scharlatanerien in punkto Strahlenunfug aufzubauen.Hier reicht jedoch nicht alleine das juristische Wissen - ein Überblick über naturwissenschaftliche Phänomene sollte gegeben sein.

Ich finde, dass es Zeit wird, dass wir in einer naturwissenschaftlich aufgeklärten Zeit Abstand nehmen vom Hokuspokus, von Schamanenweisheiten (auch wenn sie aus dem brasilianischen Urwald Bestätigung finden sollen)  und von naturwissenschaftlichen Lügen, die völlig ohne physikalische Kenntnisse Phänomene in die Welt setzen.
Es kann einfach nicht wahr sein, dass Menschen für minimale Vergehen vor Gericht bestraft werden und Scharlatane, die physikalischen Stuss vor Gericht ausbreiten, geschont werden.

32 Kommentare
zurück zum Archiv

Druckversion Impressum Haftungsausschluss