ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Gästebuch


GäSTEBUCH

Eigener Beitrag
Klicken Sie bitte hier, um Ihre Grußworte zu verfassen.
Falls Sie Themenvorschläge, Kritik oder andere Anmerkungen loswerden möchten, würden wir uns freuen, wenn Sie das Kontaktformular benutzen.

15.03.2008
Wolfgang Back wird alt...? (von Rainer Wahl)

Ist es möglich, daß WB langsam alt wird? Es fiel mir schon oft auf, daß er WR mitten ins Wort fällt (was nicht gerade höflich ist), einen uralten Witz heraus kramt, der entweder nicht zum Thema paßt, oder total ausgelutscht ist. Oder plötzlich auf ein Thema schwenkt, welches mit dem Diskussionsthema nichts mehr zu tun hat.

Ich schätze beide Wolfgangs sehr und bin CC Fan der ersten Stunde - nur damit man mich nicht falsch versteht. Ich finde es aber wirklich eine Unverschämtheit, wenn WR nicht aussprechen kann oder gar nicht erst zu Wort kommt, weil WB meint irgendwas sagen zu müssen. WR habe ich hingegen noch nie WB mitten ins Wort fallen hören.

Es ist wirklich nicht böse gemeint:
Es ist ein Gebot der Höflichkeit seinen Diskussionspartner aussprechen zu lassen, denn selber möchte man ja auch seine Gedanken zu Ende bringen!

Die übliche Lobhudelei spare ich mir an dieser Stelle jetzt, den der "Rest" des CC2 ist absolut top.
 
14.03.2008
Was sind das für news? (von Stefan)

Ich will ja hier echt nicht den Oberlehrer raushängen lassen, aber in was für einem Deutsch die News auf dir Frontseite kommen ist echt nichtmehr feierlich. Vieleicht in Zukunft mal zwei bis drei Korrekturlesungen und dann auf den "Veröffentlichungs-Button" klicken. Das sollte man doch von Vollblutjournalisten erwarten können.
 
13.03.2008
CCzwei TV Folgen Cebit (von straube)

Hallo cczwei team, nrw tv team

ich möchte mich beim cczwei team und nrw tv für die Tollen Sendungen während der Cebit 2008 bedanken.

Schließlich gehört zum gelingen der Sendungen immer ein Ganzes Team und nicht nur die Moderatoren Wolfgang & Wolfgang. Wünsche euch für die Nächsten Sendungen alles Gute.

Macht weiter so.

Grüße aus dem Land Brandenburg
 
13.03.2008
tv-folge 15 - top (von muki)

ich muss euch beiden Wolfgangs ein kompliment zu dieser großen diskussionsrunde machen. die gäste waren kompetent und das thema überaus informativ.
auch wenn mir einiges schon bekannt war, so habe ich es trotzdem genossen. wo bekommt man ähnliches heutzutage schon noch im tv zu sehen?
die it wird doch leider ansonsten immer nur auf niedrigstem niveau behandelt und beschränkt sich darauf, welches zeug man wo um wiviel kaufen kann.
deshalb noch mal danke an euch.
ich fände es auch toll, wenn ihr das mit anderen interessanten themen wiederholen könntet.
 
12.03.2008
Qualitätsdenken (von Harald Nelles)

Mit der Sendung 98+99 im Podcast haben sie (Back+Rudolf) Ihren Qualitätsanspruch untermauert. Hut ab vor so viel 'Gedankentraffic'während einer Messeveranstaltung. Nicht von ungefähr sind ihre Partner vom Fraunhofer Institut.
 
12.03.2008
Wardr. Vs Afu (von Wolfgang)

Hallo Richard,
ich will dir Wardriving auch nicht schlecht reden, aber wir haben wahrscheinlich beide das gleiche Problem, daß wir vom jeweils anderen Hobby zu wenig verstehen.
Auch im Afu beschäftigt man sich mit aktuellster Technik.
Ein Stichwort ist SDR, Softwardefined Radio. Sowas wird im Afu gemacht, entwickelt und es sind weltweit eine Menge Leute daran beteiligt.
Keine Frage, dein Hobby beschäftigt sich z.T. auch mit HF-Technik. Der Schwerpunkt liegt aber wahrscheinlich auf der Software Schiene. Einen PC hat heute jeder junge Mensch (wahrscheinlich) und somit ist die Möglichkeit hier aktiv zu werden ungleich höher, zumal im AFU die Lizensierungsprüfung eine weitere Hürde für den schnellen Zugang zum Hobby ist.
"Masse" bedeutet aber nicht auch gleichzeit, daß ein Hobby mit weniger "Masse" auf dem absteigenden Ast ist.
Wenn du dir die neuesten Statisiken der BNetzAgentur ansiehst, wirst du feststellen, daß im letzten Jahr die Zahl der Lizenzen gestiegen ist. Soviel zum Ast
 
12.03.2008
Wardriving vs. Amateurfunk (von Richard)

@Wolfgang:
Es gibt beim Wardriving, wie übrigens auch beim Amateurfunk, Leute die sich ihr Zeug zum Teil selber bauen (so wie ich) und solche die es sich nur kaufen.
Es gibt Leute die vertiefen sich in die Materie und solche, denen ein relativ oberflächliches Wissen ausreicht um Spaß an der Sache zu haben. Wardriving auf ein paar unwissende Kiddies zu beschränken, zeugt von ziemlicher Unkenntnis.

Ich will sicher niemandem sein Hobby schlecht reden, doch ich würde den Amateurfunken einmal raten, die Wirklichkeit zur Kenntnis zu nehmen und die sieht nun mal so aus, dass ihr Hobby, was die Breitenwirkung betrifft, eindeutig schon seit Jahren auf dem absteigenden Ast ist.

Übrigens habe ich Wardriving mit Amateurfunk nur dahingehend verglichen, dass Wardriving sich mit moderner, alltagstauglicher Technik befasst und deswegen für junge Menschen eine hohe Attraktivität besitzt (z.B. detailreiche Wissen über WLANs), während Amateurfunk kaum einen praktischen Nutzen im heutigen Alltag bietet.
 
12.03.2008
Wardriving (von Wolfgang)

Na Richard, dann zeige mir mal, wie ein Wardriver einen entsprechenden Transceiver aufbaut oder kaufst du ihn dir einfach?
Na da hast du aber schon viel gelernt, wen du bei Saturn eine WLAN-Karte gekauft hast.
Funkamateure kleben in der Stube?
Schau dich mal bei SOTA um, da siehst du was draussen gemacht wird und nicht nur in freundlicher Stadtumgebung sondern auch bei rauhem Wind in den Bergen.
Wenn dir Wardriving Spass macht, dann hab ich da auch nichts dagegen. Nur solltest du nicht Wardriving mit Amateurfunk vergleichen. Dann könntest du auch gleich Äpfel mit Birnen vergleichen. Beides ist ja Obst.
Der Sinn von Amateurfunk ist ein ganz anderer als Wardriving, wenn auch Funk als Medium genutzt wird.
WoHa  
 
12.03.2008
Download geht leider nicht u. Wardriving (von Richard)

Hallo, der Download der TV-Folgen 14, 15 und 16 geht leider noch immer nicht.
Da diese Download-Probleme in letzter Zeit offensichtlich öfters vorkommen, würde mich interessieren woran das liegt?
Vielleicht könnt ihr euch ja mal in einer eurer Internetsendungen dazu äußern.
Gegebenenfalls kann man euch vielleicht bei der Lösung des Problems helfen.

PS: Bringt doch mal was über Wardriving ... aber bitte ja nichts mehr, so wie weiter unten erbeten, über Amateurfunk ;-)
Ma könnte es auch so formulieren: Wardriving hat den Amateurfunk im neuen Jahrtausend abgelöst.
Erstens braucht man keine bürokratischen Hürden wie Lizenzen zu überwinden, zweitens lernt man über Funktechnik und Physik genauso viel wie beim Amateurfunk und drittens ist das Equipment deutlich billiger zu haben.
Zudem betreibt man es mobil und bleibt nicht zuhause in der Stube kleben.


 
11.03.2008
Hossa... (von SonicBlade)

...so viele Sendungen in so kurzer Zeit - ich bin beeindruckt. Überarbeitet euch nicht ;)
 
11.03.2008
CC2 NRWTV ab Folge 14 Download Probleme (von Roland der Fleckenbewohner)

Hallo liebe Wolfgangs !

Habe gestern mit Freude festgestellt,das ihr wieder einige neue TV-Sendungen bei NRWTV produziert habt.
Leider konnte ich ab Folge 14 kein einziges AVI bzw.MP4 File herunterladen.Anscheinend habt ihr die Files noch nicht auf eurem Server.Darauf läßt auch die beim Downloaden angezeigte Fehlermeldung schließen:
The requested URL /cc2/CC-Zwei-16-NRWTV.avi was not found on this server.

Apache/1.3.34 Server at kai3.tv Port 80 .
Wäre prima wenn ihr das schnell lösen könntet.Bin euch beiden schon seit 1983 ein treuer ComputerClub Fan und natürlich auch seit Podcast und CC2 TV aktuell sind !
Macht weiter so,und gerne auch mehr über Amateurfunk.

Es grüßt euch OM Roland aus der Nähe von Stuttgart
 
10.03.2008
Euere tolle Sendungen (von Hendrik Scholten)

Schönen GruB die Herren,

Ich bin heute zum ersten mal als CC2 junkie bezeichnet worden...
Und ich finde das absolut keine Schande!!! Herlich zu sehen wie Ihr euch wieder einsetztt!! Vorsicht mit die Gesundheit, bitte. Ich mçhte Euch beiden ja gerne noch Jahren sehen und hören konnen!!!
Ein GruB aus die Niederlanden
 
10.03.2008
Neues Laptop für W. Back (von Baldrian)

http://www.toughbook-europe.com/DEU/schutz_vor_feuchtigkeit.aspx
--
Kann auch "semi-ruggedized" sein, an Stelle des vollen Programms. Gibt es auch von anderen Herstellern; nicht viel teurer als normale. Die sind dann "nur" staubgeschützt, stoßfest und Resistent gegen jede Flüssigkeit, die sich auf der Tastatur verirrt.

Nur ins Schwimmbecken gehen sollte man damit nicht :D
 
10.03.2008
Download-Geschwindigkeit (von Duc)

Ich finde euren Podcast klasse. Aber ich glaube, dass ich nicht der einzige bin, wenn ich mir die Download-Geschwindigkeit ansehe.
Ist es nicht irgendwie möglich, die Sendungen über BitTorrent anzubieten? Das würde die Serverlast senken und die Geschwindigkeit erhöhen.

Macht weiter so
Duc
 
10.03.2008
Danke (von Andreas)

Hallo Ihr Beiden.

Vielen, vielen Dank für Euer Engagement.  Ich freue mich auf jede Sendung.

Aber: Übertreibt es wirklich nicht. Alle Fans wünschen sich, dass Ihr noch lange Freude daran habt und es Euch nicht vielleicht irgendwann zu viel wird.

Liebe Grüße

Andreas


 
10.03.2008
Lautstärkepegel und Jingles (von Daniel)

Hallo zusammen,
eure großartige Arbeit hält mich auf vielen Dienstreisen mit dem Auto wach.
Nur die Lautstärkepegel von Sprache von Euch beiden, den Interviewpartnern und den Jingles passen nicht immer gut zusammen. Die Jingles sind meist zu lang, der Interviewpartner zu leise.

Zudem geht mir dieser sich in unangenehme Frequenzhöhen schraubende Schwirr-Jingle auf die Nerven. Habt Ihr nicht ein paar SID-Freaks in Eurer Hörergemeinde, die ein paar tolle 8-bit-Sounds für Euch basteln können?

Inhaltlich habe ich nur Lob für Euch. Macht weiter so! Die Welt braucht Euch!
 
10.03.2008
cebit-audiocast (von 3cpo)

ich möchte mich hiermit recht herzlich für euren audiocast von der cbit bedanken.
die themen waren durchwegs interessant und lehrreich für mich.
ich hoffe ihr gönnt euch jetzt ein bisschen wohlverdiente ruhe.

@olli: ja, eine kleine bildergallerie wäre schon schön.

LG,
3cpo (ein treuer fan seit 1991)
 
09.03.2008
Bilder (von Olli)

Eure Sendungen von der CEBIT waren wirklich klasse, daumen hoch :-)

Vielleicht könntet ihr hier noch ein paar hübsche Bilder reinstellen von eurem Wirkungsbereich auf der CEBIT.
Würde sicher viele hier interessieren.

EBÜB
 
09.03.2008
CCZwei (von Christian W. aus RE)

Hallo, da surfe ich gerade im Netz und finde eure CCZwei Seite, von der ich in den ganzen Jahren nichts mitbekommen habe. Der alte ComputerClub war früher immer ein Fersehhöhepunkt für mich. Also werde ich mal anfange alle Sendungen zu saugen und freu mich schon darauf diese morgenfrüh auf den Weg zur Arbeit hören zu können.
Macht weiter so.
 
09.03.2008
Sendung von 06.03.2008 (Cebit) (von berbel01)

Hi und Hallo,
eure Sendung ist ja für alle Computer interessierte seit Jahren ein muss,
Aber diese Diskussion auf der Cebit mit Computersicherheit, einfaches OS und Anwenderfreundlichem OS, habe ich persönlich die Alternativen gesucht.
Hierzu hat Spiegel Online einen witzigen und für mich aufschlussreichen Bericht veröffentlicht http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,539314,00.html
Es gibt ja alternativen zu dem OS win ;)
z.B. ist mittlerweile Ubuntu (Linux) eine ernst zunehmende Alternative oder der direkte Mitbewerber Mac OS. Dort gibt es kaum bis gar keine Viren und das OS schützt den Anwender doch schon recht gut.
Ich würde es begrüßen, wenn beim Thema Sicherheit und Anwederfreundlichkeit direkte Alternativen zum Giganten Microsoft Windows erwähnt werden. :)
In diesen Sinne
Sichere Grüße Rene
 
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 >>

Druckversion Impressum Haftungsausschluss