ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Gästebuch


GäSTEBUCH

Eigener Beitrag
Klicken Sie bitte hier, um Ihre Grußworte zu verfassen.
Falls Sie Themenvorschläge, Kritik oder andere Anmerkungen loswerden möchten, würden wir uns freuen, wenn Sie das Kontaktformular benutzen.

21.02.2008
@Kasimir (von Richi) (von Kasimir)

Ich merke schon das hat keinen Zweck mit dir, du verstehst mich nicht. Also lassen wir es dabei sein und freuen uns lieber gemeinsam auf die nächste Sendung. Du brauchst sie dir aber auch nicht anzuschauen, wenn du eh alles besser weist.
 
21.02.2008
@Norbert (von Richi)

Mir gefallen die Audiosendungen ebenso wie die TV-Sendungen ausgesprochen gut, das nur mal zu Klarstellung.
Ebenso uneingeschränkt ist mein Respekt für die beiden Herren, dass sie sich das in ihrem Alter noch antun.

Da sie aber selbst immer wieder den Anspruch erheben, sich im Bereich des professionellen Journalismus zu bewegen, müssen sie sich auch an diesen selbstauferlegten Maßstäben messen lassen.
Fehler können passieren, aber wenn sie regelmäßig auftreten, dann muss man sich als PROFI auch harsche Kritik gefallen lassen, denn es ist eben unprofessionell am laufenden Band Fehler zu fabrizieren und diese dann in der darauffolgenden Sendung oder wenigstens auf der Internetseite hier, nicht einmal richtig zu stellen.

Und ich sags ganz offen, ich fürchte auch, die Beiden sind was die Technik betrifft, nicht mehr uneingeschränkt auf dem neuesten Stand. Mich erinnert das schon fast irgendwie an Konrad Zuse, der auch auf dem technischen Stand seiner Jugend hängen geblieben ist.
 
21.02.2008
Menschen und Fehler ... (von NixDa)

Jeder macht Fehler ... Das Problem bei den Sendungen ist, sie bleiben archiviert und werden so immer und immer wieder \'abgespielt\' (die Fehler).

Wieso macht ihr kein Errata zu jeder Sendung (verlinkt übers Archiv) und gut ist ... macht jede PC-Zeitschrift auch.

NixDa (im Forum)
 
20.02.2008
Bitte weniger Politik und wieder mehr Technik (von Peter)

Hallo,

ich bin Hörer der ersten Stunde und schätze die Sendung.

Auch wenn ich - wie ihr - der Auffassung bin, dass Themen wie "Vorratsdatenspeicherung" nicht kritiklos bleiben sollten, finde ich es schade, dass ihr immer mehr in die Stammtisch-Politik abrutscht.

So sehr ich CCZwei mag, so sehr nerven mich jedoch zunehmenden die m.E. sehr undifferenzierten politischen Äußerungen in der Sendung. Gerade das ständige Geschimpfe auf die Politik ist einfach nur plattes Stammtischniveau.

Mich würde es freuen, wenn wir in Zukunft weniger Politik und wieder mehr Technik zu hören bekommen.
 
20.02.2008
Audiosendungen (von WDR Computer-Club und CC zwei Fan (Norbert))

Hi Richi,

ein gut gemeinter Rat bzw. Tipp.
Zitat:
...da sich die Serie von Falschaussagen und Pannen mittlerweile wie ein Strudelteig durch etliche Audiosendungen zieht.


Wenn Dir die Audiosendungen, die TV-Sendungen auch?, so dermaßen mißfallen bzw. gegen den Strich gehen, höre bzw. sehe sie Dir doch einfach nicht mehr an.

Ich glaube Dir ist immer noch nicht bewußt das die beiden Wolfgangs das in ihrer Freizeit machen.
Und da unterläuft ihnen schon mal der eine oder andere Fehler.

Noboddy is Perfekt.

Also ein bischen mehr Respekt.


Kannst Du so viel Wissen vorweisen?
Oder bist Du Perfekt in allem?

Also gehe in Dich und denke darüber nach.

Ich kann nur sagen, wie auch viele andere auch, Wolfgang Back und Wolfgang Rudolph macht weiter so.

Ich freue mich auf die weiteren Audio- wie auch TV-Sendungen.
Und vor allem Euch auch wieder auf der CeBIT 2008 zu sehen.


Daumen hoch.
 
20.02.2008
Bleibt so! (von Blackstripe)

Ich höre seit der Ersten Audio-Sendung gespannt mit und freue mich jede Woche über eure Sendung. Ich freue mich wahnsinnig auf das neue Projekt das Ihr mit elektor geplant habt.

Bleibt bei der Mischung aus Neuen/alten Dingen und selbermachen (Basteln).

Wünsche alles gute und bleibt uns noch lange erhalten!
 
20.02.2008
@Kasimir (von Richi)

Ich brauch mir von dir nicht sagen lassen, dass ich "dumm labere".
Und mein Ton war zwar hart, aber durchaus angebracht, da sich die Serie von Falschaussagen und Pannen mittlerweile wie ein Strudelteig durch etliche Audiosendungen zieht.

Und da du ja deiner kindischen Argumentation treu bleibst ("mach es doch selber besser") erübrigt sich sowieso jegliche weitere Diskussion diesbezüglich.
Nur soviel noch: Man muss keine Eier legen können, um ein faules Ei zu erkennen.

Ich hab mich übrigens Anno dazumal ziemlich dafür ins Zeug gelegt, dass man den WDR-Computer Club nicht absetzt, habe wie ein blöder eMails und Briefe an die Verantwortlichen geschrieben und auch das Komitee des Grimme-Preises bearbeitet, man möge jemandem wie Ranga Yogeshwar doch keine Ehrungen zukommen lassen, wo er gerade den Computer Club abgesägt hat und damit zur weiteren Banalisierung des Öffentlich Rechtlichen Fernsehens beiträgt.

Was hast du damals gemacht?
 
20.02.2008
Back packt aus.... (von Uwe)

Hallo,

schön, dass ihr sendet :-).
ihr habt damals den hunger geweckt ....

zur letzten folge bpa:
irgendwie habt ihr die ganzen streaming clients aussen vor gelassen (z.b. dlink dsm serie).
diese sind besser ausgestattet und billiger.

ausserdem ist die soundbridge mangels wpa eigentlich nicht mehr zu empfehlen.

vielleicht hilfts.
weiter so!
Grüße
Uwe
 
20.02.2008
RE: @Kasimier (von Richi) (von Kasimir)

Das hat nichts mit Heldenverehrung zu tun, mich stört nur das dumme Gelabere was einige hier machen! (Der Ton macht die Musik!) Wenn schon, dann selber besser machen. Wo ist dein Internetauftritt zu den Themen von CC-Zwei zu finden, wo alles richtig beschrieben wird?  
 
19.02.2008
Speicherung von IP-Adressen 2 (von Ein alter Fan)

Und das allerschlimmste ist, daß ich keine Nachweise bei bereits stattgefundenen Web-Angriffen habe. Ein Nachvollziehen von „Cross-Site Scripting“-Angriffen ist so nicht mehr gegeben. Auch so verdächtige Zeilen wie
   http://example.com/?file=../../../../../var/db/locatedb
würde ich ohne das führen von access.log-Dateien nicht bemerken.

Ein Verbot Log-Files zu führen würde mir die Möglichkeit nehmen festzustellen, ob mein Server korrumpiert wurde. Daher fordere ich für jeden einzelnen das Recht auf das führen von Log-Files. Denn eines muß klar sein, sollte ich einen Angriff – auf meinen Web-Server – vermuten, so kann ich ohne Beweise im Ernstfall nicht einmal rechtliche Schritte dagegen unternehmen.

Also: Stoppt bitte diesen Datenschutzwahnsinn, damit der kleine Mann am Ende nicht der Gelackmeierte ist.
 
19.02.2008
Speicherung von IP-Adressen (von Ein alter Fan)

Hallo Wolfgangs,

ich muß hier mal etwas klarstellen:

In den "access.log-Dateien" des Web-Servers werden nicht nur die IP-Adressen, sondern alle Zugriffe auf Dateien protokolliert. Diese dienen später z.B. als Grundlage zur Erhebung von Zugriffsstatistiken. Jeder Web-Server führt in der Regel solche Log-Dateien, in denen er alle Zugriffe protokolliert.

Ohne diese Dateien sind keine Zugriffsstatistiken möglich. Man kennt nicht die absoluten Zugriffszahlen (Hits) und man weis auch nicht welche Seiten die beliebtesten sind. So ist es beispielsweise Möglich sich per Log-Datei über aufgetretene Fehler (z.B. Tote Links) in der Access-Vergangenheit zu informieren.
 
19.02.2008
Sendung vom 18.02.08 (von Peter)

..es ist wie immer erstaunlich, das CC2 es jede Woche schafft, neue & Interessante, Themen aufzugreifen wozu ansonsten keine Sendung fähig ist. Dafür von mir einmal ein großes Log.

Bin ein Fan der ersten Stunde; sowohl CC als aus CC2.

Gruß aus Neuss

Peter
 
19.02.2008
Glückwünsche (von Werner )

Hallo Ihr zwei Wolfgangs!

Durch Euch zwei habe ich damals meinen Berufswunsch entwickelt. Und bin seitdem erfolgreich in der IT Branche tätig.

Ich freue mich auf jede Sendung von Euch, die ich per miro videoplayer heruntergeladen bekomme.

Immer wieder bin ich von Euren Beiträgen begeistert.

Also ein Hoch auf viele weitere Sendungen.

 
19.02.2008
@Kasimier (von Richi)

Ein infantileres Argument hattest du wohl nicht gerade parat?

Oder gehört es für dich einfach zur Heldenverehrung, wenn man Deffizite verschweigt?
 
19.02.2008
RE: Schon wieder falsch (von Richi) (von Kasimir)

He... Richi,
dann mach du doch die Sendung wenn du alles besser weist!
 
18.02.2008
Schon wieder falsch (von Richi)

Also ehrlich, mittlerweile habt ihr fast in jeder Sendung einen groben Ausrutscher.
Diesmal: Die Blu-Ray fasst weniger an Daten, als die HD-DVD und ist somit das technisch schlechtere Medium...

Das kann doch nicht wahr sein?!
Entschuldigt, aber jeder Halbwüchsige der ab und zu mal auf eine IT-Seite im Internet guckt weiß, dass die Blu-Ray die höhere Kapazität hat.

Die Infos zum SP1 für Vista waren übrigens auch ziemlich lückenhaft bzw. nur halbrichtig, was die derzeitige Verfügbarkeit im Internet betrifft.

Bitte, recherchiert genauer.
Oder erzählt mehr von der guten alten Zeit und überlasst die IT-Gegenwart der Jugend.
Kult hin oder her, wenn ihr in kurzen periodischen Abständen, Verzeihung, Stuss erzählt, dann hört sich der Spass irgendwie auf.

Trotzdem bleibe ich euch gewogen,
Richi

 
17.02.2008
Apple Computer (2) (von Harry)

Dem Beitrag "Apple Computer" kann ich mich anschliessen.

Wieso zeigt Ihr, wenn ihr dann schon einmal was über einen Mac bringt, keine Applikationen die die User wiedererkennen. Zeigt Firefox, zeigt OpenOffice, zeigt Skype zeigt iTunes; Dinge die jeder User jeden Tag einsetzen will.

Ich finde es beschämend wenn Ihr euren Gast der das extra eingeflogen wurde; berichtet dass er seit Jahren mit Mac arbeitet und dann wird solch ein dürftiges Bild gezeichnet. Bemerkungen wie "das geht hier alles ohne Probleme (ja wass denn, die Taskleiste ?) oder dass lässt sich hier ohne Probleme starten. Ja wo sind wir denn ? Klar lässt sich ein Programm unter OS X starten. Aber wenn das so Stiefmütterlich präsentiert wird, könnte man meinen Programme in einer Taskleiste (Dock) könne man mit dem Mac erst seit kurzem Starten.
Zudem unterstreicht euer "gelaber" über alte Mac Zeiten, dass ihr Ur-Gesteine seid. Das ist zwar interessant; bringt jedoch einem Publikum das Macs nicht kennt keinen Schritt weiter!
 
17.02.2008
Apple Computer (von Marcus)

Hallo,
erst einmal ein großes Lob für die vielen Podcast und auch Videobeiträge. Ich bin mit dem WDR Computerclub groß geworden und freue mich das sich der Club in dieser Form ins neue Jahrtausend gerettet hat. Aber ich möchte auch ein wenig Kritik los werden. Die TV-Sendung in der der Apple Computer vorgestellt wurde, hat mich doch sehr enttäuscht. Der Beitrag war sehr oberflächlich und der "Apple-Fachmann" hat leider auf der ganzen Linie versagt. Er hat weder Ahnung von den Unterschieden gehabt von MAC und PC noch konnte er rüberbringen was den Hype um den Mac ausmacht. Man könnte meinen er hat sein Wissen 10 Minuten vor der Sendung über Wikipedia angelesen.....
Man kann halt nicht mich jedem Gast Glück haben.....
Dennoch freue ich mich schon auf die nächsten Folgen.....
Macht macht weiter wie bisher, ihr seid einfach Spitze!!!!!
 
16.02.2008
Allgemein zum CCZwei. (von Detlef)

Hallo alle zusammen, habe hier ein kleines Video im Internet gefunden, ich meine es passt wohl gut zu dem was die beiden Wolfgangs auch machen. Auch wenn das Thema ein wenig in eine andere Richtung geht als Computer. Aber von der Art elektronische Sachen verständlich zu machen und dafür andere Menschen zu begeistern wunderbar passt. Ich kann nur immer wieder sagen, Wolfgangs macht weiter so mit euerer super Sendung! Ich bin schon sehr gespannt auf die nächste Folge! Hier der Link zum Video: http://www.eetimes.eu/205801104
Viele Grüße, Detlef

 
14.02.2008
Längere Sendung (von knauserjoe)

Die Radiosendung müsste doch etwas länger sein. Mindestens mal 10 Minuten. Kaum hat sie angefangen ist es auch schon wieder vorbei. Vor allem hören interessante Themen oft auf gerade wenn sie am spannendsten werden und in die Tiefe zu gehen scheinen.
 
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 >>

Druckversion Impressum Haftungsausschluss