ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Gästebuch


GäSTEBUCH

Eigener Beitrag
Klicken Sie bitte hier, um Ihre Grußworte zu verfassen.
Falls Sie Themenvorschläge, Kritik oder andere Anmerkungen loswerden möchten, würden wir uns freuen, wenn Sie das Kontaktformular benutzen.

03.01.2008
ALLES GUTE f.2008-Gruss aus JO50MX (von DL1AYL-DL1ATV)

Hallo liebe "Wolfgänger" - wir wünschen Euch f.2008 ALLES GUTE"
Wir sehen gerade via ATV (DB0HEX) Eure Sendung - ufb, macht weiter so!
Vy 73 de Inge, DL1AYL und Wolfgang, DL1ATV
AWDS/AWDH

 
03.01.2008
Flatrate (von Manfred)

Ich weiss noch was das für ein Halali war als die erste ISDN-Flatrate auf den Markt kam. Die Provider kalkulierten Mischwerte und die "blöden" Kunden waren dann 24h Stunden online. Dann rechnete sich das Ganze nicht mehr. Es ist doch klar, wenn man in einen neuen Markt geht, dass zuerst die Poweruser zugreifen. Bei DSL nicht anders. Dort kamen dann auch nach und nach die Gelegenheitsurfer dazu.
 
03.01.2008
jubel (von computerclubjunkie)

prima das die wolfgänge wieder online sind, ihr habt mir soooo gefehlt!!!!
lassen sich nicht vom wdr und auch nicht von nrw-tv abschalten. klasse.
eure show ist wie immer super. am besten ihr macht schon mal pläne damit es nach nrw-tv weitergehen kann.... .
 
03.01.2008
Amateurfunksondersendung (von NormCast)

Ein frohes neues Jahr und viele Gruesse aus JO41EV :)

Das war bzw. ist eine schoene Jahresabschlusssendung und fuer mich bezeichnenderweise die erste, die ich im neuen Jahr 2008 gehoert habe.

Ich mache ja mit "QTH Germany-Hobby Amateurfunk" auch schon seit laengerer Zeit einen hobbyspezifischen Podcast. Und obwohl die Abonnentenzahlen davon auf den einschlaegigen Podcastportalen nicht immens hoch sind, hat dieser recht hohe Downloadzahlen, weil gerade diese Zielgruppe wohl doch sehr technikinteressiert ist und es allgemein nicht soooo viele Sendungen ueber das Amateurfunkhobby (mehr) gibt.

Umso angenehmer ueberrascht war ich zum einen von der Tatsache, dass sich der CC-2 dieses Themas hiermit mal ausfuehrlich angenommen hat und zum anderen ob des Inhalts der Sendung, der doch bemueht-breitbandig ist, dabei aber locker vermittelt wird. Sehr angenehm und gelungen!

Alles Gute und Vy 73 de DL6YDY
(Norman aus Guetersloh)
 
03.01.2008
frohes Neues! (von Ralf, DH3YMR)

Hallo zusammen,

wieder eine gelungene Sendung! Das Thema Amateurfunk war klasse aufbereitet und vermittelt. Weiter so!!

cu
vy 73
DH3YMR (Ralf)
 
03.01.2008
Schönen Gruss aus JO30nu (von Dirk, DF7KG)

Hallo CC2 Team,

Eure Silvester Sendung war mal wieder  Spitzenklasse. Ich fand es Klasse, das endlich mal wieder was zum Thema Amateurfunk gemacht wurde.

Als Zuschauer der ersten Stunde, freut es mich besonders, das Ihr immer wieder mal die Rubrik "Damals wars..." in eure Sendungen aufnehmt. Bei der BTX- und Mobilfunk-Historie kam schon richtig Wehmut auf und es wurde einem ganze warm ums Herz.

Vielleicht könntet Ihr das zu einer festen Rubrik machen (auch in der TV Sendung). Zumal der Hinweis auf das "Computer-Musem" von W.R. in einer der letzteren CC2 Audiosendungen geradezu nach Bildern schreit :-)

Ich wünsche dem gesamtem CC2 Team weitere erfolgreiche Jahre

Schöne Grüße
Dirk
 
02.01.2008
CC2 (von Harry, DL4HR)

Hallo,

der CC2 ist eine gesunde Mischung aus interessanten Themen und Unterhaltung, die ich regelmäßig in der Bahn auf der Fahrt von/ins Büro genieße. Ich finde es gut, wenn auch andere Technikthemen außerhalb des Computers beleuchtet werden. Um sehr mehr freute ich mich über die Sendung zum Amateurfunk. Der Zeitpunkt und die Darstellung waren gut gewählt. Allein schon deswegen, da mittlerweile die Hörerzahlen seit Start des CC2 einen guten Stand verzeichnen.

Macht weiter so!
Ein herzliches Danke an das gesamte Team

Harry, DL4HR
 
02.01.2008
Grüße aus dem wilden Süden! (von DL3SJB (Jens))

Hallo liebes CCZwei-Team,

ich bin eben per Zufall (DARC Rundspruch) auf diese Seite gestossen und total begeistert, daß es euch wieder "on air" gibt! Ich fand Rangars Entscheidung beim WDR damals falsch, ohne nat. die Hintergründe zu kennen. Der Computerclub war für mich schon immer eine Pflichtsendung (informativ, kritisch, innovativ). Vielleicht könnt ihr euch ja mit Herrn Maas von Dr. Dish-TV zusammentun (http://www.drdish-tv.com), um euch wieder via ASTRA 19,2° Ost zu empfangen? Der hat noch massiv Slots zu belegen. ;-)

vy 73 de Jens, DL3SJB (Sysop DB0SAO, 44.130.48.3)
 
02.01.2008
Fehler auf der Seite (von Bertel)

Hallo,
der Link auf \"wie ist meine IP\" hat ein t zuviel (htttp anstatt http!!)
Gruß
Bertel
 
02.01.2008
83. Sendung (von Andy - DG4YGW)

Hallo CC2 Team

Tolle Sendung, bin selbst seit 1992 Funkamateur. Hab diesen beitrag in der Familie abgespielt um meinen Leuten mal nahe zubringen was alles gehen kann im Amateurfunk.
Alles gute und ein frohes neues Jahr macht weiter so.

Andy
 
02.01.2008
83. Sendung (von Wolfgang)

Hallo CC2-Team.
Das war eine grossartige Folge. Ihr habt den Amateurfunk ohne große Schnörkel dargestellt und gezeigt welche Möglichkeiten er bieten kann.
Auch wenn einige meinen, die Technik des AFU gehöre ins "Steinzeitalter", dann vergessen diese, daß viele Dinge die heute im Internet selbstverständlich sind, ohne die "alte" Technik nicht möglich wäre.
Auch Internet geht nicht ohne Funk, aber Funk geht ohne Internet.
Lieber m&m besuche mal eine Amateurfunkstation. Du wirst dort heutzutage mehr Computer finden als du dir vorstellst. Neue Konzepte wie z.B. SDR (Software defined Radio) gehen nicht ohne Computer und genau solche Dinge werden u.a. auch im Amateurfunk entwickelt und von vielen nachgebaut. Dazu gehört etwas mehr Wissen und Verständnis als 3 Karten in einen PC zu stecken und darauf zu warten, daß sie vom "Plug & Play" erkannt werden.
Jede Technik hat ihre Berechtigung und jede neue Technik baut auf den "alten" Techniken auf.
In diesem Sinne: ein Gutes 2008
Wolfgang
 
02.01.2008
83. Sendung (von Rainhard)

Hallo m&m,

hier kann man mal wieder sehen wie blind einige \"Computerfans\" für andere Techniken sind.
Es würde mich auch interessieren wie eine Strickmaschine für Unterhosen funktioniert.

im Übrigen hat Amateurfung meiner Meinung nach sehr viel mit dem Thema Computer gemeinsam.

Ich selbst besitze keine Amateurfunglizenz trotzdem interessiert mich dieses Thema sehr. Habe sogar vor Jahren mehrerer Veranstaltungen beider VHS besucht um auch diese Technik kennen zu lernen.

Also m&m ein bisschen Globaler denken!

Ich wünsche allen CC2 Fans ein frohes Neues Jahr 2008


Gruß

Rainhard




 
01.01.2008
Amateurfunk und Computer (von Herwig F.)

Hallo WB,
ich erinnere mich noch gern an Zeiten, wo wir im Aosta-Tal, in Mailand und Venedig zusammen eine goldgelbe Flüssigkeit geschlürft haben, damit die "al dente" Paste nicht zu trocken wurde. War eine tolle Zeit. Muss so um 1984 gewesen sein (George Orwell lässt grüßen).

Amateurfunk und Computer passen wunderbar zusammen, auch bei mir. Danke für die hübsche Zusammenfassung des Themas, und viel Erfolg weiterhin.

Herwig F.
 
01.01.2008
83. Sendung (von m&m)

hallo liebe wolfgangs,
nach all den gratulationen zur 83. audiosendung, muss ich zur abwechslung ein wenig kritik üben.
das thema hatte meiner meinung nach für eine einstündige sendung zu wenig mit computern zu tun und war, selbst für allgemein technikbegeisterte leute, einfach zu speziell.
da könnt ihr, ein wenig überspitzt formuliert, gleich eine sondersendung über die herstellung von unterhosen machen, dafür werden heutzutage computergesteuerte maschienen eingesezt, was dann wohl auch eine behandlung dieses themas im cc2 rechtfertigen würde...

ihr seht, die sendung hat mich schwer entäuscht, auch deswegen, weil mit zu vielen fachbegriffen umhergeworfen wurde.
außerdem habe ich den eindruck gewonnen, dass amateurfunk in zeiten des internet nur mehr eine exitenzberechtigung für leute zu haben scheint, die ihre jugend in der vor-internetzeit verlebt haben.
so sehe ich das nun mal.

trotzdem, wünsche ich euch ein frohes neues jahr und weiterhin viel erfolg.
 
01.01.2008
Happy new Year (von Ron)

Happy new Year!

Gruß Ron
 
01.01.2008
CCZwei und Amateurfunk (von Dipl.-Ing. Dirk Ruffing, DH4YM)

Herzlichen Dank für den spannenden Beitrag über den Amateurfunkdienst. Bin über die Homepage des DARC e.V. über diesen Beitrag informiert worden.

Ich wünsche alles Gute für 2008 und viel Erfolg mit Ihrer tollen Sendung.

Gruß
Dirk Ruffing, DH4YM
 
01.01.2008
CC² (von Robert DB3BR)

Bin heute hier über die News vom DARC gelandet und freue mich sehr das der CC fortgeführt wird. Und wenn es bei mir endlich DSL gibt dann kann ich den auch endlich wieder sehen. Aber solange werde ich mir die Audiodateien downloaden. (Schön das ihr nach wie vor an User mit langsamen Anbindungen denkt.)

Bleibt mir nur noch euch ein Frohes Neues Jahr und viel Erfolg im Jahr 2008 zu wünschen !!!


 
01.01.2008
Sendungen (von Salamon)

Die Sendung ist immer ein Bit seiner Zeit voraus.
 
01.01.2008
Danke (von Klaus Schulz)

Auch ich moechte mich an dieser Stelle fuer die tollen Beitraege und die damit verbundene Arbeit bei allen Beteiligten herzlichst bedanken.

Daumen hoch!
 
01.01.2008
Danke (von Guido Schumann)

Liebes CCZwei-Team,

ich möchte mich für das vergangene CCZwei-Jahr 2007 herzlichst bedanken.

Es gab viel interessantes und neues zu entecken.

Ich wünsche Euch einen guten Rutsch in das Jahr 2008 und uns viele neue und interessante Beuträge von Euch.

Macht einfach weiter so!

Euer
        Guido Schumann (aus Berlin)
 
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 >>

Druckversion Impressum Haftungsausschluss