ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Gästebuch


GäSTEBUCH

Eigener Beitrag
Klicken Sie bitte hier, um Ihre Grußworte zu verfassen.
Falls Sie Themenvorschläge, Kritik oder andere Anmerkungen loswerden möchten, würden wir uns freuen, wenn Sie das Kontaktformular benutzen.

17.12.2007
Wäre auch langweilig geworden (von Manfred)

wenn der cczwei jedes Jahr den Publikumspreis abgeräumt hätte. Aber nur auf eine Abstimmung hin zu weisen, wie es WB gemacht hat, ist weder illegal noch anstössig. Für euch sollten die Hörerzahlen relvant sein. Nichts ist schöner am Markt erfolgreich zu sein.  
 
17.12.2007
Podcas Award (von TR)

Hallo liebe Leute vom CC2!

Macht euch nix draus, dass man  versucht euch die Schuld für die Manipulationsversuche in die Schuhe zu schieben.
Wäre ja nix neues, wenn man den Überbringer der schlechten Nachricht einen Kopf kürzer machen möchte.

MfG,TR

PS: Wahrscheinlich war es wohl so, dass irgend jemand versucht hat, diesen ganzen Podcast Award und das Abstimmungsverfahren zu diskreditieren.
Und die Betreiber des Award haben es dieser Person auch wahrlich leicht gemacht.


 
17.12.2007
Layout (von Manfred)

Ich benutze Opera und die Zeilen werden umgebrochen. Layout ist 1a.
 
16.12.2007
Startseite (von fs)

Bei eurer Einschaltquotenabstimmung auf eurer Webseite kann man übrigens auch beliebig oft abstimmen... das ist ja noch unsicherer als beim Podcast-Award! ;)

PS: Könnte mal jemand auf der Hauptseite diesen ellenlangen ebay-Link entfernen, die Scrollerei ist ja furchtbar (bei 1024x786)... Oder ins CMS endlich eine Funktion einbauen, die lange Texte umbricht! Man muss ja auch einem Link als Text nicht unbedingt immer die URL verpassen, auch wenn W.B. das vielleicht nie lernen wird ;-D
(Nicht bös gemeint...)
 
15.12.2007
Podcastaward (von Manfred)

Irgendwie komisch. Oben heisst es sie sammeln nur Vorschläge, nirgendswo steht, dass mann nicht zweimal, drimal absteimmen darf, die aktuellen Zwischenergebnisse bekommt man nur, wenn man abstimmt. Das lädt zum mehrmaligen Abstimmen gerade zu ein. Wenn ich WB wäre würde mir nicht so sehr aus dem Award machen. Ihr habt ihn 2007 gewonnen und solltet nach neuen Ufer (Preisen) Ausschau halten.
 
15.12.2007
Abstimmungsbetrug? (von Sabrina)

soeben habe ich mitbekommen, dass ein Ermttlungsverfahren u.a. wegen Abstimmungsbetruges eingeleitet wurde. Die Providerdaten sind angefordert und werden sachdienlich ausgewertet. Näheres wird sicherlich zu gegebener Zeit über die Presse verbreitet werden.

lg Sabi
 
15.12.2007
Internetradio (von dermattin)

Eine Angst möchte ich Ihnen, Herr Back, nehmen, AAC ist ungefähr doppelt so effizient wie MP3. Daher haben 128 KBs AACs eine höhere Qualität als 192 MP3s. Alles kein Problem also.

LG
 
14.12.2007
Podcast Award (von TR)

Hehe, nachdem ihr hier bekannt gegeben habt, dass man für den Podcast Award 2007 bereits abstimmen kann, ist die Anzahl der Stimmen für den CC2 ja geradezu in die Höhe geschossen :-)

Trotzdem fleißig weiter abstimmen, zur Zeit sieht es nach einem Kopf an Kopf-Rennen aus!


 
13.12.2007
Sendung 80, wirklich nicht besonders gut (von Tim)

Liebe Wolfgangs,

ich bin bis heute immer ein Fan von Eurem kritischen Journalismus gewesen, aber Sendung 80 hat diesem Empfinden einen herben Schlag versetzt.

Diesen pseudo-objektiven Beitrag über Clipinc konnte man tatsächlich nur sehr schwer ertragen. Ihr solltet es in Zukunft vermeinden, dass ein Marketing-Sprecher so ungefiltert seine Halbwahrheiten über den Internet-Äther verbreiten dann.

Noch viel mehr sollte man sich verkneifen, diese Aussagen dann auch noch unterstützend zu kommentieren (das Analog-Radio ist mitnichten tot, sondern vielmehr noch immer das meistgehörte und weiterverbreiteste Radio).

Tobit WILL Geld machen, klarer kann es kaum sein.

Ich höre Euch aber weiter gerne zu. Allerdings mache ich eine solche Viral-Werbung-Sendung das nächste Mal aus!

Grüße!
 
13.12.2007
Danke (von Herr Mes)

Vielen Dank für eure netten Sendungen, es macht wirklich immer wieder Spaß, euch zuzuschauen/hören.

Eine Anmerkung
Hinsichtlich der geplanten TB-großen Musiksammlung von einem von euch Wolfgangs könnte man doch das Schlusswort ändern:

Aus eBüb wird eTbüb

"Ein Terabyte übrigbehalten" :D
Grüße
 
13.12.2007
Denglisch (von Florian)

Auch wenn die Fachsprache im Netz und in der IT-Branche Englisch ist. Rettet die deutsche Sprache ....

Es muss doch nicht sein, dass man als Normalmensch, der sich für eure Sendung interessiert immer ein Fachlexikon dabei haben muss :-(
 
13.12.2007
Podcast Award (von Jonas)

Hab gerade meine Stimme fuer euch abgegeben, macht weiter so es ist einfach nur klasse. Bin wahrscheinlich einer der juengeren, bin gerade mal 16.
 
12.12.2007
Kamera (von Transmissiongate)

Ja, die Cam ist lustig. Ich frage mich, ob ich letzte Nacht Herrn Back mit dem Buzzer geweckt habe :-).
 
12.12.2007
Kamera (von Kai)

Ich find die Kamera toll. Nur wieso schafft sie es nicht, das Bild schärfer zu stellen? Ich finde auch keinen Button, um daran zu schrauben. Nun überlege ich mir auch schon, ob ich mir sowas kaufen soll  *gg* Tolle Spielerei.

Das Bit hab ich auch vermißt. Drum von mir: 2 Büb! (Eins von mir an Euch und eins fürs nächste Mal) :-)
 
12.12.2007
Keine Verabschiedung! (von Sebastian)

Hallo Wolfgang und Wolfgang!
Ich bin schlichtweg schockiert! In der aktuellen Sendung (Folge 80) lasst Ihr uns doch tatsächlich ohne ein "eBüb" in den Tag gehen. Wie soll ich jetzt an meinen Vorlesungen Freude finden, wenn ich die ganze Zeit an dieses Phänomen denken muss? Warum behalten wir heute kein Bit übrig? Ist die menschliche Kapazität etwa schon ausgeschöpft? Kein Bit mehr frei? Ohweh ohweh...
 
12.12.2007
Podcast Award 2008 (von Wolfgang)

Hallo,
die Abstimmung wurde gestartet und unter http://www.podcast-award.de/award-2008/k.../publikumspreis  kann man seine Stimme für seinen Lieblingspodcast abgeben :-)

Wolfgang
 
11.12.2007
Doppelklick, VISTA, Amarok (von Gunter)

@Wolfgang Back: Unter VISTA kann man sich viel Installationsärger ersparen, wenn man die UAC einfach abschaltet.
Haben Sie sich mal Amarok unter Linux angesehen? Da hat man auch Zugriff auf tausende Radiostreams.(nach Genres sortiert) Ich weiß allerdings nicht, ob man die damit auch aufzeichnen kann.

@Wolfgang Rudolph: Das mit dem Doppelklick ist doch nur eine Einstellungssache. Unter Windows kann genauso der Einfachklick und unter Linux der Doppelklick (GNOME lässt grüßen) eingestellt werden.

Ansonsten muß ich Euch großes Lob aussprechen für die Sendung!! Höre sich jede Woche u. ich freue mich jedesmal auf den kommenden Montag.
Weiter so!!!

Gruß aus Bayern
Gunter

 
11.12.2007
Kamera (von SvenO)

Kam läuft bei mir nicht im Firefox mit ie-Plugin. Im Original IE läuft sie nach Installation eines ActiveX Plugins optimal. Bis auf die Rauhfasertapete ist alles aber ein wenig unscharf.
Gruss aus H.A.
SOB
 
11.12.2007
Kamera (von pru)

Um mal wieder von der Meckerei wegzukommen, wollte ich nur mal darauf hinweisen,
das man die Kamera auch mit dem Firefox nutzen kann. Man sollte aber dazu das
IE Tab Plugin installiert haben, um den IE Modus für die Kamera zu nutzen.

Geht gut.

Ansonsten weiter so mit Euch !

Gruß aus Dresden
 
11.12.2007
http://www.backilo.dyndns.org (von Stefanie)

Genau dies hier disqualifiziert Jemanden, der doch echt denkt, dass jeder DNS Name im Internet ein "www" vorangestellt braucht !!!

http://www.backilo.dyndns.org

korrekt ist:

http://backilo.dyndns.org

Das kann meine Mutti besser !!! (sorry, aber das musste raus) Wenn Ihr schon vor Jahren wusstet wie die Bits und Bytes funktionieren, so kann man das im Zeitalter von Internet usw auch von euch erwarten. Erst recht, wenn ich als kompetente "Warner" zu diversen Themen im Netz auftretet.
 
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 >>

Druckversion Impressum Haftungsausschluss