ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Gästebuch


GäSTEBUCH

Eigener Beitrag
Klicken Sie bitte hier, um Ihre Grußworte zu verfassen.
Falls Sie Themenvorschläge, Kritik oder andere Anmerkungen loswerden möchten, würden wir uns freuen, wenn Sie das Kontaktformular benutzen.

18.08.2007
@@Vorredner (von CC2-Fan)

kein Grund, gleich pampig zu werden. Hättest du gute Schulbildung genossen, wüsstest du, wie man mit anderen Leuten umgeht. Ich habe nett gefragt und erwarte eine nette Antwort. Trotzdem danke für die Info.
Btw. es hat nicht jeder Zeit die Romane von Herrn Back täglich zu verfolgen.
 
18.08.2007
@ Vorredner (von Dude)

Würdest Du hier Aufmerksam mitlesen:

http://www.cczwei.de/index.php

Würdest Du gelesen haben, das Die Sendung erst am 30.8. Ausgestrahlt wird, und wohl keinesfalls vorher zum DL bereit steht.
 
18.08.2007
Download TV-Sendung 2 (von CC2-Fan)

Hallo!
Leider konnte ich die zweite Sendung nicht sehen und nun warte ich schon tagelang auf das Erscheinen des Downloadlinks für die letzte Sendung. Darf man hoffen, dass der Link bald erscheint oder wird diese Sendung gar nicht zum Download angeboten?

Trotzdem, macht weiter so!
 
18.08.2007
IPTV (von Mike)

Hallo,

könnt ihr die TV Beiträge auch als WMPlayer Multibitratestream anbieten? Dann kann ich die auf meinem PDA kucken.

Ansonsten, super Podcast!
 
17.08.2007
Bauch bald voll (von Golden Delicious)

In den vielen Parks der virtuellen Stadt stehen viele Eisverkäufer.

Und die allermeisten kommen mir mit dem Eis entgegen - liefern es sogar in der Nacht nach Hause, damit ich es dann ganz nach eigener Wahl geniessen kann. So wie früher die eifrigen Wolfgangs...

Doch diese zwei Eisverkäufer sind wohl von ihrem Erfolg verwöhnt, die verstecken sich mittlerweile im Park, und die Liebhaber ihrer (wirklich guten!) Ware müssen ihnen hinterherlaufen.

In der Welt der Eisverkäufer, werden sie vielleicht bald in Vergessenheit geraten, denn wer will denn immer suchen gehen, wenn er den Bauch woanders bequemer gefüllt bekommt!

Scherz beiseite, nehmt mal die Nutzer-Anregungen bzgl. Problemen mit iTunes und Ablehnung von M$-Standards ernst - die wollen nur helfen! Das Ihr Euer Eis verschenkt finden wir schon gut! Und sicher hat auch keiner ein Problem damit wenn Ihr für Euer Eis irgendwann ein Gewerbe anmelden würdet und ein wenig Werbung auf die Servieten drucken würdet!
 
17.08.2007
Ich bin begeistert.... (von cpohle)

Hallo Wolli´s,
ich möchte nun auch mal meine Meinung und Eindrücke loswerden. Ich bin schon seit zig Jahren ein treuer Freund des ComputerClubs gewesen. Samstags Nachmittags mit einer Tasse Kaffee, habe ich mich immer vor dem Fernsehbildschirm eingefunden und Eure Sendung verfolgt (z.B. Themen wie 386DX-40 Linux gegen 486-DX133 Windows). Um so trauriger war ich, als es hiess, dass die Sendung eingestellt werden sollte.

Die Fernsehübertragung bei NRW.tv habe ich nur zufällig beim rumzappen mitbekommen und konnte erst meinen Augen nicht trauen. Ich fand die Sendung echt klasse, ganz im Stil der alten CC Übertragungen. Ich hoffe, dass noch viele solcher Sendungen folgen werden.

Ich wünsche Euch alles gute und hoffe Euch in Zukunft öfter zu sehen. Bin nun auch einer der Stammgäste hier auf der Seite :-))

Grüße
Christian
 
17.08.2007
Die Eisverschenker (von Thomas)

Liebe Wolfgangs,

wir finden eurer Eis super! Und dass ihr es auch noch verschenkt, ist natürlich die Krönung. Aber dass ihr es in letzter Zeit ohne Hörnchen verteilt ("nur" weil ihr eure kostbare Zeit darin verwendet, einmal im Monat Würstchen zu verschenken) macht es für uns "Konsumenten" eben nicht einfacher. Also, macht weiter so! Schreibt einfach eine Zeile weiniger in das CMS und benutzt die Zeit für eine solide Verteilung, oder wenigstens die Information an eure Hörer, wo man euren Feed aktuell beziehen kann. Ich lösche meine Abos bei iTunes nämlich nicht jede Woche, um zu sehen, ob es einen aktuelleren gibt! ;-)

Viele Grüße vom Eisfan Thomas

P.S.: Ich mag auch sehr gerne Stracciatella... ;-)

 
17.08.2007
Lasst euch nicht abschrecken (von Jürgen Paduck)

Hallo Wolfgang und Wolfgang,
habe euch bei einer WDR-CC Online Sendung kennengelernt (21.8.99) und später auch noch bei einer CC-Nacht in Paderborn. Ich verfolge eure Aktivitäten seit nun langer Zeit, und habe immer fleißig aus *WDR# im BTX eure kleinen Programme gezogen und die nächsten Sendungen ungeduldig abgewartet. Ich finde euch und euer Team als Dinosaurier der modernen Technik und begrüße das ihr mit allen Mitteln versucht, euer Wissen verständlich einem interresiertem Publikum anzubieten. Ich finde euer bemühen von CC2 Klasse und lasst euch von denen die mehr wollen nicht abschrecken. Der Vergleich mit dem Eisverkäufer der sein Eis im Park verschenkt und ander sich noch über die Sorte beschweren in gut gelungen, und kann ich durchaus bestätigen. Bitte macht weiter, wir brauchen eine ehrliche informative Sendung aus dem Bereich des Computers.
Viel Grüße aus dem Odenwald, Jürgen Paduck
 
17.08.2007
Informativ (von Bernd Höhne)

Weiter so!!!
Ich lange auf vernünftige Informationen gewartet, und nun wurden meine gebete erhört.
Der CC2 in hochform.
Aber Jungs, ihr hab doch noch mehr drauf, oder?
Es geht nur noch berg auf!!!

Also ebüp und zicke zacke,

Bernd Höhne
 
17.08.2007
Lobhudelei und ehrliche Worte (von HardyL)

Ihr habt die Lobhudelei im Gästebuch angesprochen, deshalb dieser Beitrag.
Im WDR habe ich euch eher selten gesehen, aber mir ist klar geworden, dass tiefer gehende Information in dieser Zeit nicht mehr erwünscht ist, die seichte und oberflächliche Information wird bevorzugt. Davon hebt ihr euch im nicht mehr zeitgemäßen angenehm Stil ab. Ich schätze eure Sendungen jetzt mehr als früher und finde es gut, dass ihr euch nicht in die sentimentale  Opferrolle zurückgezogen habt, sondern etwas neues und erfolgreiches auf die Beine gestellt habt.

HardyL
 
16.08.2007
CC2-TV einmal pro Monat (von Mart)

Hallo ans gesamte CC2-Team!

Ich finde die Entscheidung, einmal pro Monat eine CC2-TV-Sendung zu produzieren goldrichtig!
Wie auch schon in den Neuigkeiten geschrieben, bleibt so viel mehr Zeit, die 60 Minuten richtig gut vorzubereiten.
Die 100. TV-Sendung wird dann aber bitte 120 Minuten lang, das muß dann schon sein! :-)
Alles Gute und vielen Dank für den tollen ComputerClub 2!!

Mart
 
16.08.2007
Sendung über Commodore !? (von Peter Meinke)

Hallo !
Bitte macht weiter so !!

Macht doch mal ne Sendung über
Commodore oder Homecomputer .

DANKE

Tschüss
 
16.08.2007
Geburtstagssendung (von Marcel Straube)

Hallo W & W,

eure Erste Sendung ist wirklich gelungen.

Ich feue mich schon auf die Nächste Sendung die wirt bestimmt mindestens genauso gut wie die Erste.

Aber mit Sicherheit werdet ihr euch noch steigern wollen.

MfG. Marcel Straube


 
16.08.2007
Internetsendung goes TV (von Golden Delicious)

> ...es mag an der Frankfurter Sonntagszeitung liegen,
> aber wahrscheinlich auch an den vielen Hörern, die verstört
> auf aktuelle Sendungen in iTunes warten!

Was zwar ansatzweise im Forum diskutiert, aber nicht behoben wird! Stattdessen seltsame Kommentare von Hardcore-Usern, die alles Bequemliche ablehnen...

> Es scheint mir fast, als hättet ihr > den Boden verloren...

Es geht wohl mit Riesenschritten zurück zum (viel zu aufwändigen) Fernsehen (die Möglichkeit einen Videocast bei iTunes einzustellen wurde offensichtlich nicht mal angedacht, stattdessen ein Kampf nach dem Anderen mit seltsamen Codecs und Streaming-Techniken), auch wenn eine Vielzahl der "Hörer" lieber nur weiter-hören möchten.

Schöne Grüße hier ins Gästebuch - hoffentlich demnächst auch wieder in iTunes!
 
16.08.2007
Man will mehr wissen (von und über die Webpage)

Dann sehe man sich hier um:
http://www.robtex.com/dns/www.cczwei.de.html#graph
 
15.08.2007
Viele neue Besucher (von Thomas)

Ja, es mag an der Frankfurter Sonntagszeitung liegen, aber wahrscheinlich auch an den vielen Hörern, die verstört auf aktuelle Sendungen in iTunes warten!

Es scheint mir fast, als hättet ihr den Boden verloren...

Danke und Gruß
Thomas

 
15.08.2007
Qualität der Site (von Marc)

Hallo liebe Wolfgangs,

jetzt muss auch ich mich mal zu Wort melden, denn da gibt es eine Sache, die ich mehr als verwunderlich finde.

Wie kann es sein, dass zwei technikverliebte Kompetenzen des Informationszeitalters, die stets informativ und interessant aus der Branche berichten, gleichzeitig dermaßen mit der Technik ihrer Homepage zu kämpfen haben?

Hilfe & Support aus der Community muss doch verfüpgbar sein.

Ansonsten: Vielen Dank für das erste Jahr spannender Montage!
 
15.08.2007
Großes Lob ! (von einem Zuschauer)

Klasse - einen Akkustikkoppler im Sendungsteaser (24.07.2007) zu zeigen hat mich beeindruckt. Wer damals beim Auslesen von Daten im PAL Signal dabei war, bekommt leuchtende Augen.

Eure Sendungen als Audio- oder Video-Version sind klasse. Die Form hat sich kaum geändert: normal formulierte Fragen stellen und jedem Gast aufmerksam zuhören. Kritisch nachfragen und am Ende eine brauchbare Information für fast jeden präsentieren - eine journalistische Leistung, die Ihr Euch durch "moderne" Redaktionskonzepte nicht habt kaputtmachen lassen.

Den Internetauftritt würde ich schlank halten. Für "Verschwörungstheorien" gibt es Telepolis und der Rest ist oft genug bei "heise" dokumentiert.

Weiterhin viel Erfolg !
 
15.08.2007
Neuer WebAuftritt (von Marco Bastel)

1. Wie wär's mal mit einer Erklärung, warum es denn so oft vorkommt, dass Posts mehrmals (wie aktuell: Es ist schon toll, was da passiert. (14.08.2007)) auf der Seite stehen. Manchmal sieht es nach Zwischenspeicherungen aus, manchmal sind die Texe identisch.
2. Geschichten mit den Radarfallen gehören meiner Meinung nach auf die Wolfgang Back Homepage.
3. Schließ ich mich meinem "Vorposter" an: Fundierte Beiträge, ruhig kritisch und provokant, aber  keine Hirngespinste. Ich erinner da nur an: Amis löschen bei Einreise Notebook Festplatten. Viele Kollegen waren Seither in USA und keinem wurde das Notebook weggenommen geschweigedenn gelöscht.

Tschau,
Marco
 
15.08.2007
Seriösität von Beiträgen (von matthias)

ich höre sehr gerne ihren podcast auf dem weg zur arbeit. volles lob dafür! nur eine kleine sache: vielleicht wäre es in zukunft gut, politische themen oder verschwörungstheorien außen vor zu lassen. zum einen ist das stark subjektiv, zum anderen eher uninteressant
 
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 >>

Druckversion Impressum Haftungsausschluss