ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Gästebuch


GäSTEBUCH

Eigener Beitrag
Klicken Sie bitte hier, um Ihre Grußworte zu verfassen.
Falls Sie Themenvorschläge, Kritik oder andere Anmerkungen loswerden möchten, würden wir uns freuen, wenn Sie das Kontaktformular benutzen.

08.08.2007
(PS: Gute Besserung...) (von microslave)

Weil es in der vorherigen Eintrag nicht mehr reingepasst hat, möchte ich euch noch gesundheitlich alles Gute wünschen und insbesondere Wolfgang Back gute Besserung für die aktuellen Beschwerden.
Ich denke, alle Zuhörer (und die "kleinen Zuschauer" die ja dank NRW.TV jetzt noch schneller wachsen ;-) ) wissen es zu schätzen, dass ihr euch durch solche Rückschläge trotzdem nicht bremsen lasst.  
 
08.08.2007
CC2 ist eine rundum gelungene Aktion - Besten Dank dafür! (von microslave)

Hallo Wolfgang R. und Wolfgang B.

Wie die meisten auch bin ich seit den frühen 80ern CC Fan und freue mich über die tolle "Wiederauferstehung" im Internet. Eure unabhängige und immer sehr praxisnahe Berichterstattung in der Vergangenheit und Gegenwart ist eine echte Wohltat für alle PC-/Technik-Nutzer. Die Darstellung der recherchierten Themen in der Kürze der Zeit, die ihr euch im Audiocast gesetzt hat ist wirklich hervorragend und man findet in jeder Sendung neue Anregungen, sich wieder mit etwas Neuem auseinanderzusetzen. Oft ist hier aber leider wieder der Faktor "Zeit" im Weg :-)
Alles in allem wieder ein wirklich professionelles Stück Arbeit, was ihr hier regelmäßig abliefert, dafür und für euer Engagement das alles auf die Beine zu stellen möchte ich euch (und allen anderen daran Beteiligten) danken. Macht weiter so, bleibt so ausgewogen und kritisch wie bisher und bereitet uns Zuhörern hoffentlich noch viele Sendungen Hör- (und Seh-) vergnügen!
 
08.08.2007
iTunes (von anonymn)

Benutze iTunes und die Aktualisierung des CC2 per RSS feed funktioniert leider nicht :-(


 
08.08.2007
zu Themenvorschlag für eine der nächsten TV-Sendungen (von Sven)

Hallo!

@eBueb:
An sich ja eine gute Idee, nur ein Fileserver mit FreeBSD o.ä. ist für die meisten User einfach zu kompliziert.

Wenn dann sollte man den MS Windows Home Server ausführlich vorstellen.
Das ist eine sauberere Lösung die man auch recht einfach administrieren kann.

Zu den externen USB Platten:

Da hast Du leider keine Ahnung.
Die sind sehr wohl eine Alternative.
Es gibt auch externe Raid System.
Da werkeln einfach 2 Festplatten im Raid drin.
Es gibt sogar welche mit 4 Festplatten.

NAS gibts auch mit Raidsystem.
Das wäre eine richtige Alternative zu einem Fileserver mit nem alten PC, denn sowas braucht viel weniger Strom und ist in der Einrichtung auch wieder viel einfacher.

Gruß
Sven
 
07.08.2007
nochmal Download der 61. Sendung (von Stefan Beer)

Hallo Wolfgang,
ein armer Modembesitzer bedankt sich für die schnelle Hilfe.

Viele Grüße von Stefan Beer
 
07.08.2007
Themenvorschlag für eine der nächsten TV-Sendungen (von eBueb)

Hallo Wolfgangs,

mein Vorschlag für eine TV-Sendung mit mehr Computerpraxis:
Führt doch mal live im Studio die Einrichtung eines Fileservers vor.
Zentrales Speichern von Dateien im Heimnetzwerk ist für viele Anwender ein Thema. Vielleicht auch für die MP3-Sammlung von W. Back?
Am besten eignet sich hierzu der alte Pentium II aus dem Keller, eine Netzwerkkarte für 5 EUR und ein auf NAS-Funktionen getrimmtes Mini-Betriebssystem, z.B. das kostenlose und freie FreeNAS (www.freenas.org). Da es auf FreeBSD basiert gibt es auch kein BIOS-Problem mit aktuellen Plattengrößen.
Damit es keine Werbesendung für FreeNAS wird, sind natürlich auch Vergleichsprodukte zu erwähnen: NASlite (www.serverlements.com), Openfiler und zur Not auch den MS-Homeserver. Aber immer mit Hinweis auf Systemsicherheit und die benötigten Systemressourcen!!

Externe USB-Festplatten sind keine Alternative, denn:
-keine Benutzer- bzw. Berechtigungsverwaltung
-kein Software-RAID
-jede Platte benötigt ein eigenes Netzteil
 
07.08.2007
Download-Links (von Lars Freudenberg)

Die Download-Links funktionieren ja nicht mehr so toll wie vor der Website-Umstellung.
 
07.08.2007
Download der 61. Sendung (von Stefan Beer)

Hallo Wolfgang,
ich kann leider den kleinen Download für 7 MB (Modembenutzer) nicht herunterladen.

Viele Grüße Stefan Beer
 
07.08.2007
Ein gutes Gefühl (von Thomas)

In den 80ern habe ich einmal mit einem Sinclair Computer begonnen, und damals gehörte der Computer Club fest zu meinem Hobby. Ich verpasse heute keine Folge auf meinem IPOD, und es gibt jedesmal ein tolles Gefühl wenn ich Eure Stimmen zu den Themen höre. Macht weiter so.
 
07.08.2007
verspätete Geburtstagsgrüße (von Dirk Penné)

Hallo Wolfgang&Wolfgang,

alles Gute zum einjährigen des CC2 nachträglich. So ziemlich jede Folge habe ich gehört und freue mich immer wieder auf den Dienstag morgen, an dem ich auf meinem iPod den CC2 auf dem Weg zur Arbeit höre.
Weiter so. Es macht Spaß Euch zu zuhören, auch wenn ich nicht immer Eurer Meinung bin, aber genau diese Art kritischen Journalismus, vermisst man ja an so vielen anderen Stellen.

Alles Gute für die Zukunft und vielleicht gibts ja auch mal wieder ein CC-Nacht, wie früher schon im HNF in Paderborn, an dem ich als Besucher, damals noch Student im benachbarten b.i.b., teilgenommen habe.

Grüße aus Frankfurt
Dirk Penné
 
07.08.2007
Der menschliche Faktor (von Average Dalton)

W & W sollen hoch leben!

Der ultimative menschliche Aspekt am CC2 ist doch wohl die Reality-Show der unmöglichen Zähmung des widerspänstigen RSS-Feeds.

Garant meines täglichen Schmunzelns!

Vielen Dank an W & W für die Wiederauferstehung der höchst lebendigen und unterhaltsamen IT-Dinosaurier.

Weiterhin viel Erfolg und liebe Grüße,

Average Dalton
 
07.08.2007
allgemein (von rygar007@web.de)

Jo finde es doch echt spitzenmäßig das ihr wieder am start seit.
Damit habt ihr allen euren fans gezeigt das ihr doch wahre Recken unter den pc-pionieren seit.
macht weiter so und zum schluss noch eins ihr hab den leuten von Gaggi & die stirn geboten. *respecktvollguck*
macht weiter so und eure fans werden euch nur mit lob dank belohnen.
 
05.08.2007
An Peter P. (von Dirk)

@ Peter P

Ich weiß, dass das hier kein Forum ist, möchte Dir aber dennoch kurz auf Deine Frage antworten:
Schau mal den Post von W vom 26.07. (Ein bisschen aus dem Nähkästchen) an, da werden die Gründe erklärt (haben die beiden übrigens auch mal im Podcast gesagt).

Gruß,
Dirk

P.S. WMV kannst Du mit Hilfe von Perian (www.perian.org) in Quicktime anschauen, funktioniert also doch auf dem Mac
 
05.08.2007
Gruß (von Jo)

Gratuliere zum Dauerbrenner und dem Herrn Rudolph, der zur Zeit ja nicht nur den Daumen sondern auch den Fuß hochhalten muss, wünsche ich Gute Besserung!

Ein Fan aus der Oberpfalz
 
04.08.2007
RSS-Feed (von Mr. Rss)

Der RSS-Feed ist kaputt.
 
04.08.2007
Danke (von TAstyBird)

ich fine es gut das ihr nicht aufgegebn habt. ich habe eure sendung fast von anfang an gesehen
 
03.08.2007
Gute Besserung! (von Mart)

Hallo, lieber Herr Rudolph!

Ich wünsche Ihnen von Herzen eine schnelle Genesung und muten Sie sich bitte nicht zuviel zu, nicht, daß es sonst noch schlimmer wird!
Wenn eine Sendung mal ausfällt, bzw. sich verschiebt, das ist doch kein Weltuntergang.. und da hat sicherlich jeder Verständnis für.
Und zur Not... sind Sie doch einfach mal selbst "nur" Telefongast in Ihrer eigenen Sendung, das wäre doch auch mal was..

schönen Gruß,
Mart
 
03.08.2007
Allgemein (von TG)

Super weiter so.
Die TV Sendung fand ich super.
 
03.08.2007
Qualität der Podcasts (von Momo)

... mir fällst auf, dass sich die Qualität ihrer Podcasts im Gegensatz zu den vergangenen Monaten, seit der 58. Sendung merklich verbessert hat. Meist etwas "kindische" und eher unqualifizierte Bemerkungen des einen Moderators blieben aus, was wirklich seriöser rüberkommt.

Ich habe bis jetzt jeden podcast gehört und erfreue mich jeweils am Themenreichtum. Bitte Weiter so :-)
 
03.08.2007
Gute Besserung! (von Klaus Winkelmann)

Lieber Wolfgang Rudolph!
Auch wenn Sie mit dem Kollegen Back jetzt vielleicht schmipfen, ist es doch schön, dass er Ihre Fans informiert hat. Denn so kann ich Ihnen jetzt auf diesem Wege die besten Genesungswünsche übermitteln! Alles, alles Gute und werden Sie bald wieder fit!
Gruß Klaus
 
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 >>

Druckversion Impressum Haftungsausschluss