ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Gästebuch


GäSTEBUCH

Eigener Beitrag
Klicken Sie bitte hier, um Ihre Grußworte zu verfassen.
Falls Sie Themenvorschläge, Kritik oder andere Anmerkungen loswerden möchten, würden wir uns freuen, wenn Sie das Kontaktformular benutzen.

09.12.2017
Back Backt jetzt wohl Plätzchen und Packt bei (hat) bei cc2 eingepackt (von Peter Graf)

Ja Herr Schmitz in Nümbrecht
Was ist nun mit dem Back?, geben Sie uns doch eine Erklärung, damit die Spekulationen aufhören.
Man sieht und hört nix von ihm, oder wieder das selbe wie damals, das keiner wusste was nun ist, weil er wieder schmollt.
 
30.11.2017
Wolfgang Back (von nobbot)

Wird es ein Back packt aus-Advendskalender von Wolfgang Back geben?

https://ssri.gpsu.de/pssd/
 
30.11.2017
Danke Wolfgang Rudolph (4) (von Janisha B.)

Es ist Rudolph's rudimentärer Enthusiasmus zur Thematik, der sehr ansprechend ist. Heute steht nicht mehr das Equipment des WDR zur Verfügung, doch macht Rudolph für die verbliebenen Fans eine gute Sendung mit nostalgischen Flair für die gängige HighTech. Das möchte man nicht missen und ich hoffe, dass er so lange weitermacht, wie er dazu in der Lage ist. Denn mit jedem Menschen der fort ist, verlieren wir auch einen Teil unserer eigenen Vergangenheit.

Viel Erfolg und Spaß weiterhin.
 
30.11.2017
Danke Wolfgang Rudolph (3) (von Janisha B.)

Eine Studioarbeit muss vorbereitet sein wo man klar in plausibel aneinandergereihten Sätzen vermittelt, was von Bedeutung ist. Anders ist Verständnis nur bedingt bis gar nicht möglich.

Der ComputerClub hat Auszeichnungen bekommen, die er auch verdient hat. Das Label an sich ist ohne Zweifel diese Würdigungen für seine Existenz innerhalb einen neuen technologische Ära wert gewesen. Doch war da noch viel, viel mehr drin. Heute ist Wolfgang Rudolph alleine übrig geblieben, was zumindest auf diesem Niveau alles gut macht. Einen Back könnte man hier wirklich nicht mehr ertragen, was Oliver Kalkofe in seiner Mattscheibe auch sehr gut in Szene setzen konnte. Rudolph dagegen möchte man weiterhin in dieser wiederkehrenden Sendung sehen. Von der man heute auch keinerlei Änderungen im Inhalt mehr verlangt.
 
30.11.2017
Danke Wolfgang Rudolph (2) (von Janisha B.)

Back war nie ein Experte und sicher glaubt er auch heute noch, dass sich "hacken", also gewaltsames Einbrechen (im Konnex zu den "Firefighters"), davon herleitet auf der Tastatur zu klimpern.

Man ist nicht zwangsläufig ein Experte, nur weil man eine Sache 30 Jahre lang macht. Dann nicht, wenn man nur seine Fehler perfektionierte. Eine klare Redekunst ist schon immer von Bedeutung gewesen. Einen Rene Borbonus gab es dafür in jeder Epoche, doch wenn man derart süffisant eingestellt ist, glaubt man es nicht zu brauchen. Es war stets schwer dem Geschehen zu folgen, weil es grundsätzlich erschien man hatte sich kurz zuvor für eine bestimmte Sache entschieden und fing dann einfach an drauf los zu reden. Handkarten fehlten völlig. Irgendwie meinte man man wohl, man bekommt das schon ge'Back'en. In (Live-)Sendungen wie die von der CeBit durchaus akzeptabel, aber eben nur dort.
 
30.11.2017
Danke Wolfgang Rudolph (1) (von Janisha B.)

Ich finde dieses Label an sich sehr ansprechend. Doch leider hat es auch durch seine Aufbereitung stets eine mindere Qualität postuliert. Schon in den Anfängen in den 1980'ern, an die ich mich gut erinnere, waren die Events augenscheinlich unvorbereitet und von schlechter Rhetorik geprägt. Es soll aber keinesfalls deren Fachkompetenz in der Elektrotechnik angezweifelt werden (anders im Computerbereich, wie alte Filmbeiträge des WDR belegen). Wolfgang Rudolph war dabei immer der bessere Moderator der beiden, denn seine angenehme und professionelle Erscheinung ließ über das eine oder andere Manko hinwegsehen. Wolfgang Back dagegen war nicht nur das rhetorische Grauen, sondern hatte eine extrem unangenehme Art. Die sich insgesamt dadurch abzeichnete, dass er an den Antworten seiner Gäste und somit Experten nie wirklich interessiert schien. Viele der noch alten Beiträge hier auf dem Portal zeigen es deutlich wie unhöflich er wiederholt andere behandelte.
 
26.11.2017
Amazon Echo (von Stefan)

Um mal wieder ein technisches Thema anzusprechen.
Ist euch schon mal aufgefallen, dass Alexa nur auf einen Teil ihres Namens schon reagiert?
Meine Quasseldose leuchtet schon auf, wenn ich "exa" sage.
Ist das nur bei mir so oder auch bei euch?
 
24.11.2017
CC2 und CC2.TV (von M. Janz)

Den Computer:Club2 scheint es wohl nicht mehr zu geben. Und Heinz Schmitz ist nicht 'Computer:Club2'. Er hat mit HIZ.InVideo seine eigene, sehr gute kleine Sendereihe.
Übersichtlicher wird es wohl erst, wenn auf cczwei.de mal aufgeräumt werden würde bzw. die Domain aufgegeben würde.

👍
 
22.11.2017
Computerclub 2 ist besser als CC2.TV!! (von Adam)

nur das Original zählt! Heinz Schmitz ist eh der beste Moderator! Besser als die anderen 2! Möchte mehr sehen vom besten CC2!
 
20.11.2017
Dilgow (von Dokan)

Hallsi
 
14.11.2017
Beiträge freischalten (von Adam)



Hallo test at,

die Beiträge werden nicht automatisch freigeschaltet.
Wenn man einen Beitrag schreibt steht da "Ihre Eintragungen im Gästebuch dürfen nicht rechtswidrig oder anstößig sein oder unmittelbar parteipolitischen Bezug haben.  Die Betreiber behalten sich vor, etwaige Einsendungen nicht oder gekürzt oder in sonst veränderter Form in den Dienst einzustellen."
Es wird also vorher kontrolliert.
Achte auch mal darauf wann der Beitrag erscheint. Das kann ein wenig dauern da ja erst kontrolliert wird.


@ Adam
Nutze bitte einen anderen Nick oder einen mit Zusatz.
Ich habe hier zwar keine Rechte auf den Nick, habe ihn aber zu erst genutzt, doch möchte ich nicht das hier in Bezug auf den Nick etwas verwechselt wird.
 
14.11.2017
Computerclub 2 - beste Seite (von Michael Dittmann)

An Adam - ja ja aber es ist seit sehr langer Zeit eine verschmähte und wohl nicht erwiderte Liebe!
 
14.11.2017
Computerclub 2 - beste Seite (von Adam)

ich muss gestehen das ich den Computerclub 2 doch liebe. Sorry für die bösen Worte
 
13.11.2017
Test (von test at)

Wird wohl automatisiert freigeschaltet.
 
12.11.2017
Test (von Test)

Dies ist nur ein Test Beitrag um zu schauen ob hier tatsächlich ohne Prüfung Einträge veröffentlicht werden
 
10.11.2017
Gästebucheinträge (von Adam)

Wenn es Dich stört dann bleib doch weg.
 
09.11.2017
macht bitte endlich das Gästebuch zu! (von amAnfangwardasLicht)

das ist ja nicht auszuhalten was hier so alles geschrieben wird! Trolle und Trottel geben sich die Tastatur in die Hand
 
07.11.2017
Ende (von Horst Köhler)

Das wars jetzt
 
02.11.2017
W.B. wird vermisst (von Tom)

Ich kann Adam nur beipflichten ...

Wolfgang Back ist als Blogger ein begnadetes Talent und hat seine private Homepage von 2002 bis Januar 2011 auch in diesem Stil geführt. - Das ging von beruflichen Einblicken zu WDR-Zeiten über Beiträge zu seinem Auto, alle möglichen Alltäglichkeiten (ich weiß noch, dass sein Nachbar Anästhesist ist) bis hin zu teilweise tiefen Einblicken in die Privatperson Wolfgang, u. a. mit einem bewegenden Eintrag über den Tod seines Vaters.

Es wäre großartig, wenn er die Zeit - solange er sich von seinem Beckenbruch erholt - regelmäßig für einige "Lebenszeichen" nutzen könnte.
 
02.11.2017
CC2 (von Peter Graf)

CC2.de existiert nur noch als Leerlauf Seite und Interessiert keine Sau mehr.
Gugst Du auf CC2.TV Kompetent und gut., wie wir das von Wolgang Rudolph gewohnt sind.
Wir brauchen den Backschen Käse nicht
dann lieber eher Backkäse, als das Dumme geschwalle. Sorry Herr Schmitz der Versuch CC2 weiter zu machen, ist gescheitert gestehen die sich das ein und schließen Sie diese Seite  endlich.



 
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 >>

Druckversion Impressum Haftungsausschluss