ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Gästebuch


GäSTEBUCH

Eigener Beitrag
Klicken Sie bitte hier, um Ihre Grußworte zu verfassen.
Falls Sie Themenvorschläge, Kritik oder andere Anmerkungen loswerden möchten, würden wir uns freuen, wenn Sie das Kontaktformular benutzen.

05.04.2008
eure letzte TV-Sendung war wiedermal Klasse ! (von R.K.)

kleiner Tipp zu dem von euch rausgekramten EPSON HX-20: auf der Breakpoint2008 war eine Demo auf diesem Ding zu sehen, so richtig mit Grafik und Musik ;)
DL hier: http://www.pouet.net/prod.php?which=50186
 
05.04.2008
Forum (von Arno)

Naja, erstmal, wer sagt dir, dass ich nicht Arno heiße? Kann doch sein?

Oder meinst du, dass es ein Regelverstoß wäre, wenn ich mich genauso nenne?

Du verstößt doch auch gerade gegen die Regeln hier, in dem du das Gästenbuch zweckentfermdest. Wie kannst du erwarten, dass andere das nicht tun?

Und was ich damit sagen will, habe ich doch klar geschrieben: Schluss mit der Diskussion hier.
 
05.04.2008
dies und das (von Arno)

Ja, ich schreib mir selber :-)
Du warst natürlich gemeint.

Übrigens, was lässt dich annehmen dass ich wirklich "Arno" heiße....?
Ich wäre auf meine Eltern jedenfalls ziemlich böse, wenn sie mir so einen Namen verpasst hätten.

@ den falschen Arno "Klicken sie hier, um Ihre..."
Was willst du damit beweisen?
Das man andere verars...en kann, wenn man sich nicht anmelden muss?
Tja, nur erstens wird dieses Gästebuch nicht, oder nur kaum, moderiert, und zweitens habe ich vertrauen in die CC2-Nutzer, dass sie nicht so infantil sind wie du.

 
05.04.2008
Forum (von Arno)

"Klicken Sie bitte hier, um Ihre *Grußworte* zu verfassen." ... und nicht um zu diskutieren. Dafür ist das Forum. Also bitte Schluss hier.
 
05.04.2008
@Arno (von Albert)

Hi schreibst du dir selbst:)
Außerdem gibst du doch deinen Namen an, welche Anonymität also?
 
05.04.2008
Anmeldung in einem Forum (von Fragender)

Hallöchen,

kann es sein das die Forenbetreiber mit einer Anmeldung auf der sicheren Seite sein wollen, in der Form das anhand der Daten, Mailsadresse, der Verursacher ausfindig gemacht werden kann falls in einem Beitrag etwas genannt bzw. geschrieben wird was nicht den Forenregeln entspricht?
(z.b. Strafrechtliche Äußerungen, Links etc. )

Klar der wird wahrscheinlich sofort gesperrt bzw. gelöscht.

Doch muß man gegen so einen doch auch vorgehn, oder?

Wer sich also Registrieren muß wird sich hüten so etwas zu verbreiten.

Klar gibt es genug Möglichkeiten seine Identität zu verschleiern.
Aber nicht jeder ist so ein Pfiffikus.
 
05.04.2008
Forum (von Arno)

@Arno: Du möchtest also alles regelmentieren und über alles die volle Kontrolle haben, ok.
Wobei wir dann bei dem weiter unten geäußerten Punkt währen, dass Forenbetreiber oft Kontrollfreaks sind.
Gegens Anmelden habe ich übrigens deswegen etwas, da das eine weitere unnötige Spur ist, die ich im Netz hinterlasse. Man muss z.B. eine eMail-Adresse angeben und da man nicht für jedes Forum einen eigenen eMail-Account anlegen wird, lassen sich dadurch  Querverbindungen herstellen, z.B. vom eMail-Provider.
Als jemand der auf Anonymität einen gewissen Wert legt, ist dies für mich also eine Sache, die ich grundsätzlich vermeiden möchte.

Außerdem: Beleidigungen kann man löschen und man sollte diese, da sie ohnehin nur punktuell auftreten, nicht als Vorwand für einen Anmeldezwang nehmen.
Hier im Gästebuch wird doch auch niemand grob ausfällig, oder?
Und wenn ein kindischer Mensch  sich auch schon mal als verschiedene Personen ausgibt - na und?!
Traust du der Community so wenig Benehmen zu?

 
05.04.2008
Forum (von Albert)

Ja hier im Gästebuch ist ein sehr lesbarer Sicherheitscode was aber auf den meisten Webseiten nicht der Fall ist.
Was habt ihr denn gegen eine kleine Anmeldung(nimmt doch nicht so viel Zeit).[Würd mich jetzt interessieren]
Aus meiner Sicht verhindert der \"Anmeldezwang\" eine menge Unanehmlichkeiten.
ZB: Beleidigungen, unsachgemässige Diskussionen, man kann sich einfach als jemand anders ausgeben (ich mein jemand der schon was geschrieben hatte), man kann diese Person auch nicht bestrafen(Ausschluß), ...
Ein paar Sachen können auch mit Anmeldung passieren, aber ohne wird es noch häufiger passieren.
 
05.04.2008
Forum (von Marco Genise (kaffeedoktor))

Arno,

wie geschrieben muss ich meine "Ängstlichkeit bezüglich meiner Rechtsmeinung" eben meinen persönlichen Lebensumständen anpassen. Wie wurde hier schon geschrieben? Wir leben ja in einem freien System... Und genau diese Umstände müssen eben auch von denen akzeptiert werden, die das Forum nutzen, jedoch nicht selbst die Verantwortung übernehmen wollen. Jedoch ist aber auch genau das ein Grund wieso ich das Forum durchaus gerne in "weniger ängstliche" Hände abgebe.

Bezüglich der "Zwangsregistrierung": es ist wohl einfach eine persönliche Vorliebe - natürlich könnte man die gleiche Funktionalität auch erreichen, wenn man auf Registrierung verzichtet. Jedoch empfinde ich gerade die Möglichkeiten Benutzern eindeutig ihre Beiträge zuordnen zu können durchaus von Vorteil, da man so als Forennutzer auch ein besseres Bild von anderen Nutzern bekommen kann. Aber wie gesagt, das ist wohl eher ein persönliche Vorliebe.

Marco Genise.
 
05.04.2008
Forum u. Knast (von Arno)

@Albert: Du kannst den Sicherheits-Code nie lesen?
Wie hast du dann hier ins vollkommen spam-freie Gästebuch reingeschrieben?
Die Frage ist weiter: Wozu soll die Registrierung in einem Forum gut sein?

@kaffeedoktor:
Ich finde es grundsätzlich äußerst anerkennenswert, dass du das Forum betreibst, denn ich weiß selbst aus eigener Erfahrung, dass das mit viel Arbeit verbunden ist.
Nur deiner Behauptung, dass du ständig mit einem Bein im Knast stehst (wenn du nicht diverse Beiträge ausradieren würdest) kann ich so nicht nachvollziehen.
Deine Rechtsmeinung ist wie mir scheint eine, die von vollkommen überzogener Ängstlichkeit geprägt ist.
Und ich sage es dir ganz offen, so jemand sollte besser kein Forum betreiben, sondern sich eher als Blumenzüchter betätigen.
Aber wie auch immer, es ist deine persönliche Entscheidung, wie du das Forum führen möchtest, nur sei nicht beleidigt, wenn du dafür nicht nur bejubelt wirst.

Und auch meine Frage an dich nochmal: Warum die Zwangsregistrierung?



 
05.04.2008
Forum (von Albert)

Also ich finde das alles Blödsinn.
Das Forum finde ich sehr gut und von übermäßiger Zensur hab ich auch noch nichts mitbekommen.
In jedem Forum muss man sich registrieren bevor man andere Beiträge kommentieren kann, als Gast ist doch Blödsinn.
Der Sicherheitscode wo man nie gelesen bekommt was da steht und dann selbst nichts geschrieben bekommt ist auch keine Lösung.
Und was ist schon dabei sich 2min Zeit zu nehmen um sich zu registrieren??
Wenn man das partout nicht will kann man seine Fragen ja auch im Chat loswerden, da wird einem auch geholfen.
Ich finde das Forum so wie es jetzt ist gut.

Mfg Albert
 
05.04.2008
Forum (von Marco Genise (kaffeedoktor))

[...] vorwirfst ebenfalls sehr gut. Auch kenne ich die vielen Problematiken, die sich gerade durch die reine Textform in Foren usw. ergeben.

Ich kann und will aufgrund meine aktuellen persönlichen Situation schlicht nicht riskieren mit einem Bein im Knast zu stehen - und ich finde eben schade, dass genau das von vielen Kritikern wie Dir nicht akzeptiert wird. Wieweit ihr selbst euch freiwillig in den Knast begebt ist eure freie Entscheidung - aber lasst mir eben auch genau diese Freiheit.

Daher nochmal ganz deutlich der Aufruf: wer sich im Stande fühlt das Forum zu übernehmen, soll sich bitte melden.

In diesem Zuge auch nochmal für Dich, Michael: ja, ich möchte vom Posten als Forenbetreiber zurücktreten, dieser Aufruf ist also nicht nur heiße Luft.

Marco Genise.
 
05.04.2008
Forum (von Marco Genise (kaffeedoktor))

Michael,

ich möchte hier keine Diskussion über das Forum führen, daher nur kurz ein Statement von mir:

Ich habe mit genau diesem Vorwurf gerechnet, dass ich mit "macht es doch selbst besser" nur Kritik unterbinden wollte. Aber glaube mir, das ist nicht mein Anliegen.
Ich stehe zu meiner Philosophie, wie ich das Forum leite, da sie sich genau in dem Rahmen bewegt, den ich mir leisten und den ich mit meiner persönlichen Situation vereinbaren kann. Das habe ich wohl auch schon mehrfach erwähnt, wird aber gerne übersehen.
Natürlich weiß ich, dass andere die von mir gesteckten Grenzen auch erweitern können - und genau deswegen biete ich es an, dass jemand anderes das Forum übernehmen kann. Ich möchte eben nicht aufgrund eines falschen Ehrgeizes oder Stolzes der weiteren Entwicklung des Forums im Wege stehen.
Mir ist es mit dem Angebot also wirklich ernst.

Übrigens war auch ich schon weit vor WEB 2.0 in Netzgemeinden aktiv und kenne entsprechendes Verhalten, wie Du es mir [...]
 
05.04.2008
@Marco: Forum (von Michael Kleerbaum)

[...] der eigenen Freizeit verschlingen und von den wenigstens honoriert werden.

Es gibt im Web und im FidoNet sehr viele Leute, die sowas machen und ständig mit einem Bein wegen diverser kruder Gesetze in Deutschland mit einem Bein in der Abmahnfalle oder vor Gericht stehen.

Ich habe, lange bevor WEB2.0 überhaupt thematisiert wurde meinen unentgeltlichen Beitrag für beide Netzgemeinden geleistet.

Zum Thema Zensur: Du hast meine allererste Mail im Forum höchstpersönlich aus dem entspr. Forum gelöscht. Zwar aus nachvollziehbaren Gründen, aber der Beitrag war und ist trotzdem futsch.

Das sind meine zwei Cents zu diesem Thema und mehr dazu werde ich hier auch nicht beitragen.
 
05.04.2008
@Marco: Forum (von Michael Kleerbaum)

Hallo Marco,

eine Antwort in dieser Art habe ich natürlich erwartet. Leute, die konstruktive Kritik schlecht wegstecken oder nicht umsetzten können oder wollen bringen das Totschlagargument "Dann mach es doch selber" leider seit uralten Zeiten recht berechenbar.

Der Grund dafür ist immer der gleiche: Weitere Kritik damit zu unterbinden.

Lieber Kaffeedoktor, ich lebe in einem freien System und erlaube mir weiterhin jede und jedem meine Meinung zu sagen und ich werde auch in Zukunft nicht das Bundeskanzleramt übernehmen, nur weil mir ein Teil der aktuellen Politik dort nicht gefällt.

Ich war selber über Jahre hinweg Moderator von über 8 FidoNet-Echos, habe jahrelang einen kostenlosen FidoNet-Node betrieben und mit einer Handvoll Freunden die weltweit größte FidoNet-Webseite erstellt und betreut. Neben meiner normalen Arbeit natürlich. Ich bin also bestens vertraut mit No-Income-Projekten, die hunderte von Mannstunden [...]
 
05.04.2008
Forum (von Marco Genise (kaffeedoktor))

Hallo liebe Forenkritiker,

da sich hier ja offensichtlich einige über die Art und Weise, wie ich das Forum führe beschweren und mir sogar Zensur (!) unterstellen, kann ich nur mein schonmal im Forum genanntes Angebot hier wiederholen:

Wenn jemand das Forum unter den folgenden Gesichtspunkten besser betreiben kann, dann übergebe ich gerne das Forum in diese "besseren" Hände - vorausgesetzt die Macher des CC2 stimmen dem zu.
- Das Forum wird ohne Zwangsregistrierung betrieben und vom Betreiber mit einer entsprechend kurzen Reaktionszeit sauber gehalten.
- Der Betreiber löscht keine rechtlich bedenklichen Beiträge, haftet aber eben auch im Falle des Falles dafür.

Einfach E-Mail an kaffeedoktor@cczwei-forum.de und als Kopie an cc2@cczwei.de.

Ich erwarte Eure Emails, Michael, Arno, amstrad-schneider, Gerd, ...

Marco Genise.

P.S. Die angebliche Zensur empfinde ich äußerst beleidigend - vor allem da diese Unterstellung jeglicher Grundlage entbehrt.
 
04.04.2008
Re: Gästebuch nicht mit Forum verwechseln (von Michael Kleerbaum)


Tut mir leid das so sagen zu müssen, aber das CC2-Forum ist schon seit einiger Zeit nicht mehr benutzbar.

Von der offensichtlichen Zensur mal abgesehen ist das Niveau dort max. noch viertklassig.

Das hat mit dem CC2 an sich aber nichts zu tun, die Foren der c't und golem.de sind ebenso vermüllt.

Ich habe weder die Zeit noch die Lust mich überhaupt noch mit dem CC2-Forum zu beschäftigen, ich finde, das meine Beiträge hier besser aufgehoben sind, in alter Tradition der http://www.wolfgang-back.com/.

Dort wurden einem wenigstens nicht die Beiträge zensiert und ein gewisses, hohes Niveau gehalten.

Das Forum ist aber das einzige, was ich an dem CC2-Auftritt negativ finde.

Mfg
Michael
 
04.04.2008
klappt doch mit dem MP3 (von Elektrolurch)

Also ich hab kein Problem das 128Kbit MP3 File als solches downzuloaden.
Evtl. muss das im Browser richtig eingestellt werden:
Extras -> Einstellung -> Inhalt -> Datentypen

vielleicht klappt's ja dann.

Hallo Wolfgangs,
wo kann ich denn das Buch
25 Jahre Computer Club

Anekdoten  und Erlebnisse aus der Entwicklungsgeschichte des Computers kaufen?

Würde ich gerne zur finanziellen Unterstützung machen ;-)
 
03.04.2008
MP3 (von Andreas)

Auch ich vermisse eine direkten link auf die MP3 schmerzlich.

Das Argument das es mit einem FF erweiterung noch gehen würde, lasse ich nicht gelten. Ich will nicht extra eine erweiterung installieren um ein einfaches HTTP GET zu machen.

Ein direkter einfacher Link auf die Datei und alles ist gut!
 
03.04.2008
Hallo CC2 Fan seit der ersten WDR Sendung! (von Arno)

Hier z.B. kann man die News kommentieren, ohne sich irgendwo anmelden zu müssen: http://www.trekzone.de/content/dt/news.htm

Spam gibts da keinen, da das Ganze mittels Code-Eingabe gesichert ist.
Auf diese Weise kann man auch ein Forum betreiben.
Statt den einzelnen News, stehen dort dann eben die einzelnen Beiträge, die jeder, ohne diese Zwangsregistrierung, kommentieren kann.
Die Frage ist doch überhaupt, was spricht gegen ein Forum ohne Registrierung?
Die Eitelkeit des Betreibers?
Rechtlich jedenfalls nichts, denn die IP kann ich über TOR oder ähnliche Dienste so oder so fälschen, egal ob ich in einem Forum registriert bin oder ob ich dort als GAST unterwegs bin.
Und Mist kann ich auch als registrierter Nutzer schreiben, genauso wie dieser Mist vom Admin gelöscht werden kann, egal ob jemand registrierter Nutzer ist oder GAST.
Von dem her ist das glaube ich kein taugliches Argument.

Viele Forenbetreiber sind einfach nur Kontroll-Freaks mit einem Hang zur deutschen Gründlichkeit.

 
<< 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 >>

Druckversion Impressum Haftungsausschluss