ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Aktuelle Sendung
  Nächste Sendung
  Sendungsarchiv
  Downloads


SENDUNGSARCHIV

27.12.2010
Folge 252

Breitband auf dem flachen Land

Ohne einen breitbandigen Internetzugang ist für viele das Leben nicht mehr denkbar. Selbst die Bundesregierung sieht schnelle Datenanschlüsse an Grundbedürfnis an. Was aber, wenn man zu weit vom nächsten DSL-Zugangspunkt entfernt ist, wenn kein TV-Kabelanschluss vorhanden ist und wenn UMTS oder sogar HSDPA im Funkloch bleibt? Warten auf den UMTS Nachfolger LTE kann gerade in ländlcien Gebieten lange auf sich warten lassen.


Heinz Schmitz über Satelliten als Breitbandzugang zum World Wide Web.

Eine Lösung könnte die Satellitentechnik bieten. In Großbritannien ist jetzt ein erster Schritt erfolgt. Eine Ariane-5-Rakete hat den Satelliten "HYLAS 1" ins Weltall befördert. Mit seiner Hilfe wird das britische Unternehmen Avanti Sat-Breitband mit Downloadraten von bis zu zehn Megabit pro Sekunde (Mbps) anbieten. Der Ka-Band-Satelliten soll so dazu beitragen, die Breitbandlücke im ländlichen Raum Großbritanniens und anderer Teile Europas zu schließen.

HYLAS 1 verspricht für 350.000 Haushalte ein Breitband-Angebot, das zwei bis zehn Mbps Down- und fünf Mbps Uplink-Rate bietet. Aus Avanti-Sicht verspricht das für ländliche Gemeinden eine willkommene Alternative zu teuren Kabel-Anbindungen.

Ein gewisses Manko von HYLAS 1 ist, dass der Satellit nur 350.000 Anschlüsse bedienen kann. Dabei gibt es allein in Großbritannien geschätzte drei Mio. Haushalte, denen Breitband mit wenigstens zwei Mbps bislang verwehrt bleibt. Mit einem zweiten Satelliten will Avanti im Jahr 2012 seine Kapazitäten auf eine Mio. Anschlüsse erweitern.

Eigentlich wollte Eutelsat mit dem "KA-SAT" den ersten europäischen Ka-Band-Satelliten für Breitband-Dienste in die Erdumlaufbahn bringen. Allerdings hat sich der Start verzögert, sodass die Briten das Rennen machen dürften. Dafür will der französische Konzern mit KA-SAT nach eigenen Angaben über eine Mio. Haushalte mit Satelliten-Breitband versorgen können.


zurück zum Archiv
Anhören:


Audiodatstream
Download 128 Kbit/s (~27 MB)
Download 32 Kbit/s (~7 MB)
Ogg Vorbis 56 Kbit/s (~12 MB)
RSS Feed (Audiocast, letzte 5 Sendungen)
RSS Feed (Audiocast, alle Sendungen)

Druckversion Impressum Haftungsausschluss