ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Aktuelle Sendung
  Nächste Sendung
  Sendungsarchiv
  Downloads


SENDUNGSARCHIV

20.08.2012
Folge 330

Datenübertragung im 60 GHz Band

Die Forderung nach schneller Datenübertragung steigt. Nicht HD-Videos benötigen hohe Bitraten. Oft ist es aber unmöglich, das Haus oder die Wohnung entsprechend diesen Anforderungen zu verkabeln. Also müssen Funkstandards her, die Filme in HD ruckelfrei übertragen. Interessant für den Einsatz in Räumen, ist das 60 GHz Band.


Heinz Schmitz über die Datenübertragung mit IEEE 802.11ad

In der Folge 328 (http://www.cczwei.de/index.php?id=issuearchive&issueid=414) haben wir schon über den IEEE 801.11ac berichtet, der das WLAN im 2,4 GHz und 5 GHz Band beschleunigen soll. Auf einem Kanal im 5 GHz Band sollen bis zu einem GBit/s übertragen werden. Mit der Verabschiedung des Standards rechnen die Fachleute mit dem Ende dieses Jahres. Zum gleichen Zeitpunkt wird wohl auch der IEEE 802.11ad verabschiedet, der die Datenübertragung im 60 GHz Band regelt.

Der IEEE 802.11ad, auch als Wireless Gigabit Alliance oder WiGig (http://en.wikipedia.org/wiki/Wireless_Gigabit_Alliance) bezeichnet, soll in einem 2 GHz breiten Kanal brutto bis zu 7 GBit/s übertragen. Theoretisch sind sogar Bandbreiten von bis zu 25 GBit/s machbar. Als reiner Zimmerfunker wird er vorwiegend für Punkt-zu-Punkt-Verbindungen im Adhoc-Modus dienen, beispielsweise um HD-Videos vom Notebook auf den Fernseher zu streamen.

Das 60 GHz Band ist so attraktiv, weil es weltweit fast nirgendwo reglementiert ist (http://www.itwissen.info/definition/lexikon/60-GHz-Band-60-Ghz-frequency-band.html). Grund dafür ist ein großer Nachteil. Dieser Frequenzbereich ist die Resonanzfrequenz des Sauerstoffs. Die Funkstrecken werden deswegen sehrt gedämpft. Deswegen eignet sich WiGig eigentlich nur für den Einsatz in Räumen. Mit Beamforming und anderen technischen Übertragungstricks sind auch Reichweiten bis etwa 10 Meter realisierbar.

In dem Frequenzbereich tummelt sich auch WirelessHD (http://en.wikipedia.org/wiki/WirelessHD), dass in der Unterhaltungselektronik für die Übertragung von hochaufgelösten digitalen Bild- und Ton-Daten dient. Der WiGig Standard ist allerdings allgemeiner definiert. Er soll, wir alle anderen WLAN-Standards alle Arten von Daten übertragen.



zurück zum Archiv
Anhören:


Audiodatstream
Download 128 Kbit/s (~27 MB)
Download 32 Kbit/s (~7 MB)
Ogg Vorbis 56 Kbit/s (~12 MB)
RSS Feed (Audiocast, letzte 5 Sendungen)
RSS Feed (Audiocast, alle Sendungen)

Druckversion Impressum Haftungsausschluss