ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Aktuelle Sendung
  Nächste Sendung
  Sendungsarchiv
  Downloads


SENDUNGSARCHIV

29.09.2014
Folge 440

Larry Ellison geht in die zweite Reihe

Pünktlich zu seinem 70. Geburtstag trat Larry Ellison als Vorstandvorsitzende von Oracle zurück. Damit tritt einer der letzten großen Pioniere des Silicon Valley zurück in die zweite Reihe. Die Führung von Oracle überlässt er jetzt Safra Katz und Mark Hurd, jedenfalls offiziell. Rudi Kulzer kennt Larry Ellison aus seiner Zeit im Valley. Er erzählt über den Macho Ellison, seine Firma und seine Erfolge.


Larry Ellison, der bisher einzige CEO der Oracle Corp. trat  pünktlich zu seinem 70. Geburtstag von seinem Amt zurück - in die zweite Reihe. (Quelle: Oracle Corp.)

Larry Ellison, einer der letzten Gründergestalten des Silicon Valley, tritt zurück in die zweite Reihe. Als Aufsichtsratschef und als Chief Technology Officer bleibt er seinem Unternehmen allerdings erhalten. Mit Rudi Kulzer, der Larry Ellison aus seiner Zeit im Silicon Valley kennt, sprachen wir über den Macho Larry Ellison und seinen Schritt, pünktlich zum 70. Geburtstag sein Amt als CEO aufzugeben.

Seit 1977 war Larry Ellison Vorstandschef der Oracle Inc. Er begann, nach abgebrochenem Studium als Programmierer sich mit Datenbankkonzepten zu beschäftigen deren grundlegende Idee bei IBM von John Codd definiert wurde. Ellison verwirklichte eine Datenbank, deren Projektname Oracle, war als Konkurrenz zu DB2 von IBM. Die von ihm gegründete Firma hieß zu dem Zeitpunkt noch Relational Development Software Inc. Später wurde sie so benannt wie ihr erfolgreiches Hauptprodukt: Oracle.

Von der Gründung bis heute hat Larry Ellison einen der größten Softwarekonzerne der Welt geschmiedet. Vor allem ist die Firma durch die Oracle Datenbank bekannt. Aber durch Eigenentwicklungen und Zukäufe ist daraus ein Softwarekonzern geworden, der die verwaltungstechnischen und kaufmännischen Bereiche abdeckt.

Der Erfolg seiner Firma hat Ellison zu einem vermögenden Mann gemacht. Mit geschätzten 36 Milliarden Vermögen belegt er Platz 5 oder 6 der Liste der reichten Manchen der Welt. Seine Hobbys, wie das Oracle Racing Team, das zum zweiten Mal den Americas Cup gewann, seine Yacht Rising Sun, seine Flugzeuge etc. lässt er sich einige kosten. Zudem wird immer wieder kolportiert, dass er einer der letzten Playboys im Silicon Valley ist.

Weitere Informationen unter:
http://de.wikipedia.org/wiki/Larry_Ellison
http://de.wikipedia.org/wiki/Oracle
http://heinz-schmitz.org/index.php/cc2-nachrichtenleser/cc2-audio-440-larry-ellison-geht-in-die-zweite-reihe.html



zurück zum Archiv
Anhören:


Audiodatstream
Download 128 Kbit/s (~27 MB)
Download 32 Kbit/s (~7 MB)
Ogg Vorbis 56 Kbit/s (~12 MB)
RSS Feed (Audiocast, letzte 5 Sendungen)
RSS Feed (Audiocast, alle Sendungen)

Druckversion Impressum Haftungsausschluss