ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Startseite
  Neuigkeiten
  Historie
  Pressestimmen
  Redaktion
  Kontakt
  Sitemap
  Haftungsausschluss
  Impressum


SCHLAGZEILEN

22.07.2013
Freie Videoschnittsoftware (Heinz Schmitz)

Free Video Dub für Windows schneidet Videos kurz und klein. Der Hersteller DVDVideoSoft legt Gratis-Tool neu auf.

Viele Videos sind viel zu lang. Wie schön wäre es, wenn man alle störenden und langweiligen Stellen einfach wegschneiden könnte. Darum kümmert sich die kostenlose Windows-Software "Free Video Dub". DVDVideoSoft stellt das Tool zur Verfügung, das Videos schneidet, ohne dass die Qualität der Aufzeichnung darunter leidet.


Unerwünschte Bereiche aus Videos einfach entfernen (Quelle: DVDVideoSoft)

Mit dem Programm ist es möglich, unerwünschte Bereiche aus einer Videodatei zu löschen, ohne dass es anschließend nötig wäre, das Video neu zu kodieren. Daraus folgt: Die originalen Teile des Videos werden einfach nach dem Entfernen der störenden Teile neu zusammengeklebt. Dabei bleibt die Qualität der Originaldatei erhalten.

Nach dem Öffnen der Videodatei wird der im Video den Start- und den Endpunkt des Bereichs markiert, der aus dem Film zu entfernen ist. Bei Speichern wird der bereinigte Film als einzelne Datei neu gespeichert. Die Software unterstützt bekannter Videoformate wie AVI, MPG, MPEG, MP4, MKV, FLV, 3GP, WEBM und WMV. Auch die Formate TS, M2TS, VOB, MOV, QT und ASF werden importiert.

DVDVideosoft überarbeitet seine Tools ständig, um sie weiter zu verbessern. Auch "Free Video Dub" liegt ab sofort in der neuen Version 2.0 vor. Die neue Version behebt ein Problem mit einem falschen Timing und läuft nun stabiler. Die Software steht zum kostenfreien Download bereit:
http://www.dvdvideosoft.com/de/products/dvd/Free-Video-Dub.htm



zurück zum Archiv

Druckversion Impressum Haftungsausschluss