ComputerClub 2
Sitemap Kontakt
  Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
Suche:   Wolfgang Back & Wolfgang Rudolph
  Startseite
  Neuigkeiten
  Historie
  Pressestimmen
  Redaktion
  Kontakt
  Sitemap
  Haftungsausschluss
  Impressum


SCHLAGZEILEN

02.10.2010
Hintergrundinformationen zu Stuxnet (Heinz Schmitz)

Der Wurm W32.Stuxnet greift gezielt Industriesteuerungen an. Die Experten von Symantec haben eine Analyse dieser komplexen Schadsoftware veröffentlicht.

Symantec hat das Innenleben und den Charakter von Stuxnet im Detail untersucht. Das klare Ergebnis: Stuxnet ist einer der komplexesten und gefährlichsten Schadcodes weltweit. Als erster Wurm nutzt er vier Zero-Days Schwachstellen gleichzeitig aus, missbraucht zwei gestohlene digitale Zertifikate und ist sehr gezielt auf industrielle Kontrollsysteme angesetzt. Oder wie Symantec es ausdrückt: Stuxnet ist die Art von Bedrohung, die hoffentlich nur selten auftritt.

Das umfangreiche Whitepaper zu W32.Stuxnet von Nicolas Falliere, Liam O’Murchu, und Eric Chien kann aus dem Internet geladen werden:
http://www.symantec.com/content/en/us/enterprise/media /security_response/whitepapers/w32_stuxnet_dossier.pdf

zurück zum Archiv

Druckversion Impressum Haftungsausschluss